Prime Standard | Deutsche Konsum REIT: … und wieder zwei

Post Views : 234

nebenwerte news nebenwerte magazin18.12.2019 – Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN: DE000A14KRD3) hat mit notariellen Beurkundungen ein SB-Warenhaus in Trier (Rheinland-Pfalz) und einen Lebensmitteldiscounter in Herzebrock-Clarholz (Nordrhein-Westfalen) erworben. Die Jahresmiete für beide Immobilien beträgt rund EUR 2,0 Mio.

Bei dem Objekt in Trier handelt es sich um das „Mosel-Einkaufs-Zentrum“ in ausgezeichneter und langjährig etablierter Fachmarktlage. Die Immobilie verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 11.600 m² und ist an das SB-Warenhaus real,- (Metro) vermietet. Der Mietvertrag ist mit einer Triple-Net-Vereinbarung ausgestattet, was zu einer hohen Bewirtschaftungsmarge des Objektes führt. Die Restmietlaufzeit beträgt derzeit rund 2,0 Jahre und verfügt über Verlängerungsoptionen.

Weiterhin wurde ein Lebensmitteldiscounter in Herzebrock-Clarholz erworben. Das Objekt verfügt über eine Mietfläche von rund 1.000 m² und ist an Netto-Markendiscount (EDEKA) vermietet. Die Restmietlaufzeit beträgt rund 1,3 Jahre zuzüglich Verlängerungsoptionen.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Damit ist das Immobilienportfolio der Deutsche Konsum im neuen Geschäftsjahr 2019/2020 bereits um 14 Immobilien im Ankaufsvolumen von rund EUR 90 Mio. gewachsen. Somit umfasst das Gesamtportfolio (pro forma) derzeit 136 Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 820.000 m² und einem Bilanzwert von rund EUR 715 Mio. sowie einer Jahresmiete von rund EUR 57,5 Mio.

DER CEO VON DERMAPHARM ERKLÄRT IN EINEM EXKLUSIVINTERVIEW WARUM DERMAPHARM SO ERFOLGREICH IST:

Deutsche Konsum Reit ist

ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit Fokus auf deutsche Einzelhandelsimmobilien für Waren des täglichen Bedarfs an etablierten Mikrostandorten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Gesellschaft liegt in der Bewirtschaftung und Entwicklung der Immobilien mit dem Ziel einer stetigen Wertentwicklung und dem Heben stiller Reserven. Das ständig wachsende Gesamtportfolio der Deutsche Konsum umfasst derzeit 136 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von rund EUR 57 Mio. Die Gesellschaft ist aufgrund ihres REIT-Status (‚Real Estate Investment Trust‘) von der Körperschaft-und Gewerbesteuer befreit.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Wasserstoff)}

Aktuell (18.12.2019 / 08:01 Uhr) notieren die Aktien der Deutsche Konsum REIT-AG im Münchener-Handel unverändert bei 15,35 EUR.


Chart: Deutsche Konsum REIT-AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Produkt)}
SDAX | Instone verkauft an Versicherung
TecDAX | Wirecard macht es weltweit einfacher…

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner