General Standard – curasan will Expansion in den USA und China vorantreiben

Post Views : 157

NEWS13.06.2016 – Die curasan AG (ISIN: DE0005494538) hat heute in einer Meldung mitgeteilt, dass man den Ausbau der Vertriebsaktivitäten in den USA und China weiter forcieren wird.

Für den Aufbau des US-Geschäfts hat der Spezialist für Medizinprodukte aus dem Bereich Orthobiologie im Mai zuletzt Shane Ray mit der Leitung der US-Tochter curasan Inc.betraut. curasan rechnet ab Ende 2016 mit der FDA-Zulassung des Knochenaufbaumaterials CERADORB Ortho Foam. Das Produkt soll ab Q1 2017 über mehrere neue noch zu schließende Vertriebskooperationen in den US-Markt eingeführt werden.

Weiterhin will sich das Unternehmen aus Kleinostheim intensiver um die Expansion auf dem schnell wachsenden chinesischen Markt kümmern. Neben dem Blutstillungsprodukt Stypro, das bereits seit zwölf Jahren die Zulassung in China hat und dort erfolgreich vertrieben wird, hat man derzeit die Zulassung für das Produkt CERASORB Dental Granulate. Hier steht als nächster Schritt der Aufbau eines Vertriebsnetzwerks an. Zudem sollen weitere Produkte aus der Sparte Dental zur Zulassung in China gebracht werden. Darüber hinaus will curasan bis 2020 in die Zulassung der eigenen Orthopädie-Produkte investieren.

Die Aktie notiert am späten Vormittag unter geringem Handel bei 0,98 EUR und liegt damit +3,05% über dem Schlusskurs von Freitag.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: curasan forciert Expansion in den USA und China

TECDAX – Wirecard übernimmt Abwicklung von Alipay-Zahlungen am Münchener Flughafen
Prime Standard – SFC Energy meldet Großauftrag aus Singapur

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü