Prime Standard | 3U Holding: weclapp wächst erneut um mehr als 50 %

Post Views : 540

Die weclappSE, Anbieterin der gleichnamigen cloudbasierten ERP-Plattform, hat heute den Geschäftsbericht für das Jahr 2020 nach IFRS vorgelegt. Die vorgelegten Zahlen belegen den profitablen Wachstumskurs der Tochtergesellschaft der 3U Holding AG (ISIN: DE0005167902) .

Der Umsatz der weclapp SE stieg im Geschäftsjahr 2020 um 57,6% auf 7,3Mio.Euro gegenüber 4,7 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdoppelte sich auf 2,6 Mio. Euro im Vergleich zu 1,3 Mio. Euro im Jahr zuvor –die exakte Steigerung beträgt 108,7 Prozent. Die EBITDA-Marge liegt bei 35,9%.

Der Cloud-Spezialist konnte trotz des enormen Wachstumstempos seine Profitabilität weiter steigern. So stieg der Jahresgewinn im Vergleich zum Vorjahr um 26,9% auf 1,7 Mio. Euro. Der Free Cashflow stieg um 47,0% auf 2,4 Mio. Euro. Die Gesellschaft hat keine Finanzverbindlichkeiten. Das Eigenkapital verbesserte sich erwartungsgemäßauf –0,6 Mio. Euro im Vergleich zu –2,3 Mio. Euro zum 31. Dezember 2019. Das negativeEigenkapital resultiert noch aus den Verlusten der Entwicklungsphase. Angesichts der laufenden Geschäftstätigkeit und der mittelfristigen Planung geht der Vorstand davon aus, dass die Gesellschaft nach IFRS voraussichtlich zum nächsten Bilanzstichtag (31. Dezember 2021) aus dem operativen Geschäft ein positives Eigenkapital ausweisen wird.

Lesen Sie unser Interview mit dem CEO der Weclapp, Ertan Özdil: „Wir wollen jetzt erst richtig loslegen.“

Ertan Özdil, CEO und Gründer der weclapp SE, sagt: „Wir gehören zu den am schnellsten wachsenden Cloud-ERP-Systemen Europas. Das belegen erneut unsere Zahlen für das Geschäftsjahr 2020. Auch im neuen Geschäftsjahr werden wir unseren Wachstumskurs und die Internationalisierung von weclapp fortsetzen. Dazu planen wir neben der Erweiterung unserer Plattform auch die Durchdringung bestehender Kundensegmente und die Erschließung neuer Branchen. Ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg ist der geplante Börsengang. Dazu laufen gerade die Vorbereitungen.“

Prognose für 2021

Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2021 ein organisches Umsatzwachstum auf einem Niveau zwischen 11 Mio. und 12 Mio. Euro. Trotz weiteren Personalaufbaus sowie höheren Aufwendungen im Zuge der fortschreitenden Internationalisierung des Geschäfts soll ein EBITDA zwischen 3 Mio. und 4 Mio. Euro und ein Jahresergebnis zwischen 2,0Mio. und 2,5Mio. Euro erwirtschaftet werden.

Die Cloud-Plattform von weclapp nutzen kleine und mittelständische Unternehmen, um den Arbeitsalltag zu vereinfachen und die Geschäftsprozesse zu optimieren. Alle Daten und Prozesse sind von jedem Ort aus erreichbar. Das System ist nach ISO 27001 zertifiziert; die Nutzung wird als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten. Das Programm ist im Funktionsumfang beliebig erweiterbar und kapazitätsmäßig unbegrenzt skalierbar. Bereits vier Mal wurde die Plattform zum ERP-System des Jahres gekürt.

Lesen Sie unser Interview mit dem CEO der Weclapp, Ertan Özdil: „Wir wollen jetzt erst richtig loslegen.“

Der Vorstand hat die Erweiterung der Plattform um Komponenten des maschinellen Lernens und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zu einem strategisch wichtigen Ziel erklärt. Das Team arbeitet bereits an ersten KI-basierten Lösungen. „Wir sind Vorreiter im Cloud-Business. Und Cloud ist die Zukunft. Daher streben wir mittel-und langfristig eine führende Position im deutschen, europäischen und internationalen Markt für cloudbasierte Unternehmenssoftware an“, so CEO Ertan Özdil.

Aktuell (25.05.2021 / 11:53 Uhr) notieren die Aktien der 3U Holding AG im Xetra Handel mit einem Minus von -0,05 EUR (-1,50 %) bei 3,28 EUR. 


3U holding AG | Powered by GOYAX.de
MDAX | HUGO BOSS startet solide in das Jahr 2021
H2REIHE-Update | Nel’s Everfuel macht weiter. Mit Dänemark ist Skandinavien komplett – 19 Tankstellenaufträge für Nel?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post