Mutares: Vierter Exit im Jahr 2023

Post Views : 416

Die Ganter Construction & Interiors GmbH (GCI), Generalunternehmer und Experte für hochwertigen Innenausbau sowie Ladenbau und seit 2021 eine 100-prozentige Beteiligung der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), hat ihre französische Tochtergesellschaft erfolgreich an die Malvaux Group verkauft.

Das Unternehmen mit Sitz in Saint Nazaire, Frankreich, konzentriert sich hauptsächlich auf die Innenausstattung von Kreuzfahrtschiffen (öffentliche Räume) sowie auf Möbel und Einrichtungsgegenstände. Mit seinem erfahrenen Team, das umfangreiches technisches Know-how für die Durchführung von Innenausbauprojekten auf Kreuzfahrtschiffen und auch Erfahrung bei gewerblichen Wohnungsbauprojekten mitbringt, erzielte das Unternehmen im Jahr 2022 einen Umsatz von rund EUR 5,5 Mio.

Seit mehr als acht Jahren hat das Unternehmen mit seinem Hauptkunden, der Werft in St. Nazaire, eine langfristige Kundenbeziehung aufgebaut, die auf seinen qualitativ hochwertigen Lieferungen beruht. Der Verkauf an die Malvaux Group bietet die Möglichkeit, das Schiffbaugeschäft weiter auszubauen.

Johannes Laumann, CIO von Mutares, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die erfreuliche Entwicklung von Ganter. Dieser Exit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Umsetzung der Unternehmensstrategie, sich auf die Kernkompetenzen zu konzentrieren: die Realisierung von hochwertigen Ausbauprojekten in den Bereichen Einzelhandel, Gewerbe und Wohnen.“

Lesen sie auch unser aktuelles Interview: Mutares – CIO Johannes Laumann nachgefragt: „Wir wollen das Maximum herausholen“. Klare Worte zu Anleihe, Exitpipeline, Zukäufen,…

Mutares Aktie Chartbild.
Chart: Mutares Aktie | Powered by GOYAX.de

 

 

Ballard Power’s Brennstoffzellen – nochmal 30 Module für Minenfahrzeuge. Wann platzt der Knoten?
Aktien KW 9 Auf und ab in enger Range – bleibt das so? Spannung bei Nel, Mutares, Nagarro, MorphoSys, ThyssenKrupp, Plug Power, flatexDEGIRO, BayWa, Nordex, GK Software,…

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner