MDAX – Neue Aufträge für MTU Aero Engines

Post Views : 92

Der Triebwerkhersteller MTU Aero Engines AG (ISIN: DE000A0D9PT0) aus München konnte auf der „International Paris Airshow“ neue Aufträge im Wert von 800 Mio. EUR verbuchen.

Den größten Anteil an den Aufträgen haben Triebwerke für 170 Maschinen des neuen Airbus A320neo. Hier orderten unter anderem Turkish Airlines und Korean Air. Aber auch Triebwerke für Maschinen von Embraer und Boeing wurden bestellt.

MTU ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung und Instandhaltung von Triebwerken für die zivile und militärische Luftfahrt. Über Konsortien ist sie zudem auch an der Entwicklung und Herstellung von Triebwerken fast aller Unternehmen in diesem Bereich wie General Electric, Pratt & Whitney und Rolls-Royce beteiligt.

Prime Standard – Eklat auf der Hauptversammlung von PNE Wind
IPO – Schmuckhändler Elumeo geht an die Börse

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü