LPKF Aktie mit Rückenwind. LIDE auf nächste Stufe gehoben. Zukunft kommt näher

Post Views : 516

lpkf Aktie

LPKF Aktie Anstieg gleich Erfolg bei der Marktdurchdringung mit der LIDE Technologie. Wenn diese Gleichung stimmen sollte, kann die LPKF Laser & Electronics  AG (ISIN: DE0006450000) heute einen wichtigen Schritt auf diesem Weg vermelden.

Nachdem die LPKF Laser am 17.12.2021 eine überraschende Prognosereduktion für 2021 gemeldet hatte und die Aktie daraufhin auf Tauchstation gegangen war, kommt heute etwas für die langfristigen oder mittelfristigen Perspektiven. Seit langem spricht das Unternehmen von den Perspektiven, die man in der sogenannten LIDE-Technologie für den Konzern und somit auch für die LPKF Aktie sehen könne. Zum Leidwesen der Anleger musste die  LPKF den eigentlich für dieses Jahr festeingeplanten ersten Grossauftrag für LIDE, der auch in 2021 ausgeliefert werden sollte, sich zumindest auf 2022 verzögern sehen.

LPKF Aktie verlässt nur langsam Lauerstellung, trotz „wesentlichem Meilenstein in der Kommerzialisierungsstrategie der LIDE Technologie“

So „wichtig“ schätzt die LPKF Laser die heute vorgestellte Entwicklungspartnerschaft (Joint Development Agreement) für eine Glasbearbeitungstechnologie mit einem der weltweit größten Displayunternehmen – fussend auf der LIDE Technologie der LPKF – ein. Zumindest für den Displaybereich.  Und so planen die „Partner“ eine spezifische Lösung für zukünftige Displaygeräte zu optimieren. Die LPKF, Aktie notiert im SDAX, rechnet mit einem breiten Einsatz dieser Technologie in verschiedenen Anwendungen des Displayunternehmens bei Erfolg der gemeinsamen Entwicklungsarbeiten.

Alles basiere auf LPKF Lasers  LIDE-Technologie (Laser Induced Deep Etching), die es, kurz gesagt, ermöglicht, dünnes Glas schnell, präzise, und ohne Beschädigungen zu bearbeiten. Damit sei das LIDE-Verfahren eine Grundlagentechnologie für viele Bereiche der Mikrosystemtechnik wie z. B. die Fertigung von flexiblen Displays und Halbleiterkomponenten sowie für die Mikrofluidik oder die Fertigung von MEMS.

Wasserstoffaktien. 2022. Top oder Flop? Teil1: Nel mit dem Ketchup-Effekt. Serienfertigung gestartet.
Wasserstoffaktien. 2022 . Top oder Flop? Teil2: Plug Power nutzt volle Kassen, um mehr als „nur“ Lieferant zu sein. Produzent, Partner, …

LPKF Laser musste kürzlich die Prognose entsprechend reduzieren

Schlecht für die Entwicklung der LPKF Aktie war die Nachricht vom 17.12.2021: Aufgrund von Umsatzverschiebungen – wohlgemerkt Verschiebungen, nicht Ausfällen – erwartete LPKF Laser nun für das Gesamtjahr 2021 einen Umsatz von 92 bis 102 Mio EUR (zuvor rund 110 Mio EUR) und ein EBIT von -2 bis +6 Mio EUR (bisher EBIT-Marge von ca. 10 %). Aber zumindest würden die mittelfristigen Prognosen oder die Investitionspläne für die erklärten Wachstumstechnologien, insbesondere LIDE (Laser Induced Deep Etching) und Arralyze, nicht beeinflusst.

Und die Aufrechterhaltung der Investitionspläne ist, wie sich heute wieder zeigt, wichtig für die Aktionäre: Denn auch wenn LPKF kein „Ein-Produkt-Unternehmen“ ist, richten sich die Hoffnungen der Anleger im Wesentlichen auf den Durchbruch der LIDE-Technologie, endlich auch in den Orderbüchern. Hier ist jedoch – wie bereits vor Monaten klargestellt – dieses Jahr mit keinen Aufträgen mehr zu rechnen. Also Geduld gefragt, während man zumindest „gute Fortschritte“ in den (LIDE-) Projekten macht. so sollte der letzte LIDE Auftrag über „nur 5 bis 8 Mio EUR“ im Juni dieses Jahres nur ein kleines „Zückerli“ vorab gewesen sein.

Die fashionette Aktie wird von Analystenseite durchweg positiv bewertet. Warum? Spannendes EXCLUSIVINTERVIEW mit dem CEO.
Softing mit Weihnachtsüberraschung: Neuer GlobalmatiX Kunde plus Verfünffachung der Produktionskapazität für „Boxen“ für 2022.
EXCLUSIVINTERVIEW mit CIO und CFO der Deutsche Konsum REIT. Über Rekordergebnisse, 2022 und den Kurs der Aktie.
Bayer Aktie: Klage für Anleger wird günstiger und leichter durch Entscheidung des Landgerichts Köln. Fachanwalt zeigt den Aktionären einen Weg. Und nachgefragt: Bayer Aktie: Fachanwalt nennt günstigen Weg für Anleger ihre „Monsanto-Übernahme“-Verluste zu kompensieren. Nachgefragt für unsere Leser.
Dermapharm Aktie KAUFEN, sagt Platow Brief. Auch wegen: Einstieg bei Cannabisproduzenten und Auftragsflut durch BioNTech.

LPKF Laser mit überzeugendem Auftragseingang – Auslieferungsverzögerungen prägten bereits das Q3

Mit einem 9-Monatsumsatz von 60,2 Mio EUR lag man bereits man 20 % unter Vorjahr. Das Unternehmen ging jedoch davon aus, im laufenden Jahr wesentliche Aufträge im vierten Quartal ausliefern zu können. Der niedrigere Umsatz nach neun Monaten führte – nachvollziehbar – zu einem negativen EBIT in Höhe von ‑5,2 Mio EUR (Vorjahr: 6,8). Aber die offensichtlich andauernden Herausforderungen auf den Beschaffungs- und Logistikmärkten haben nun auch das vierte Quartal belastet

LPKF Laser gut aufgestellt – ZUKUNFT

Während die Umsätze im dritten Quartal hinter den Planungen zurückblieben, habe sich zumindest deren Visibilität deutlich verbessert. Das bestätigten die steigenden Auftragszahlen: Der Auftragseingang stieg in den ersten neun Monaten um 38 % und liege jetzt bei knapp 90 Mio EUR. Allein im dritten Quartal legte der Auftragseingang um 47,7 % zu und stieg auf 38,0 Mio EUR. Der Auftragsbestand zum 30. September habe sich so im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht und erreiche knapp 68,0 Mio EUR. Christian Witt, Finanzvorstand, war bei Vorlage der Q3-Zahlen aufgrund der steigenden Auftragszahlen zuversichtlich. „Bis zum Jahresende haben wir noch einige Herausforderungen zu bewältigen. Gleichzeitig sehen wir in allen Segmenten ein deutlich wachsendes Interesse an unseren Lösungen.“

LPKF Laser setzt auf LIDE. LIDE?

Mit dem von LPKF Laser entwickelten LIDE-Verfahren (Laser Induced Deep Etching) ist es möglich, dünnes Glas schnell, präzise und ohne Beschädigungen wie Mikrorisse zu bearbeiten. Damit ist das LIDE-Verfahren eine Grundlagentechnologie für viele Bereiche der Mikrosystemtechnik, wie zum Beispiel für die Fertigung von Mikrochips, Displays, Sensoren oder MEMS. Und hier will man auch mit der Auftragsfertigung Geld verdienen. Für Kleinserien, Einmalprojekte oder einfach Kunden, die keine größeren Investitionen in eigene Maschinen tätigen und keine eigenen Prozess-Fähigkeiten aufbauen wollen.

Am Hauptsitz des Unternehmens in Garbsen betreibt LPKF eine eigene LIDE-Fertigung „LIDE Fab“ von Glaskomponenten unter Reinraumbedingungen. Von hier aus beliefert das Unternehmen Kunden aus aller Welt mit hochpräzisen Bauteilen aus Glas für eine Vielzahl von Anwendungen.

LPKF Aktie: Das Nebenwerte Magazin informiert

Bleiben Sie mit dem Nebenwerte Magazin stets informiert und verfolgen Sie wichtige Ereignisse rund um die LPKF Aktie. Wir verfolgen für Sie das Geschehen und den LPKF Laser Aktienkurs.

 


LPKF Laser & Electronics AG | Powered by GOYAX.de

 

Softing Aktie springt hoch. Softing mit Weihnachtsgeschenk für den Markt.
Börse aktuell – Nel, Bayer, LPKF, NanoRepro, Dermapharm, Plug Power. Diese Woche mit News.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post