General Standard – Bijou Brigitte hebt Jahresprognose

Post Views : 176

Die Bijou Brigitte AG (ISIN: DE0005229504) hat nach vorläufigen Zahlen die Prognose für das Geschäftsjahr 2015 angehoben. Der Modeschmuckkonzern aus Hamburg hat in den ersten neun Monaten einen Umsatz von 238,3 Mio. EUR erzielt und damit 2,7% weniger als im Vorjahreszeitraum umgesetzt. Das hochgerechnete Konzernergebnis lag zum 30. September mit 25,1 Mio. EUR mit 5,28% unter dem des Vorjahres. Trotzdem verzeichnete man im dritten Quartal eine positive Entwicklung, die den Vorstand veranlasst hat, die Umsatzprognose auf 320 Mio. EUR bis 330 Mio. EUR zu erhöhen. Das Konzernergebnis wird jetzt zwischen 35 Mio. EUR und 40 Mio. EUR erwartet. Die endgültigen Zahlen für Januar bis September werden am 5. November veröffentlicht. Die Aktie notiert am Morgen bei 53,60 EUR mit 7,09% deutlich im Plus.

TECDAX – GFT Technologies und Nordex im Oktober sehr gefragt
TECDAX – Nordex erhält Auftrag aus Großbritannien

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post