Freiverkehr | NanoRepro: Umsatz verzehnfacht und Rekordgewinn

Post Views : 314

Die NanoRepro AG (ISIN: DE0006577109) verzeichnete in 2020 Rekordwerte bei Umsatz und Gewinn. Nach vorläufigen Zahlen verzehnfachte (+ 940 %) sich der Umsatz im vergangenen Jahr von 1,8 auf 16,9 Millionen Euro.

„Aufgrund der hohen Umsatzbasis erzielte das Unternehmen den ersten Jahresüberschuss seiner Geschichte“, so CFO Stefan Pieh. Gab es 2019 noch einen Verlust von 1,8 Millionen Euro, so erreicht NanoRepro nach vorläufigen Zahlen im vergangenen Jahr einen Gewinn vor Steuern in einer Bandbreite zwischen 4,0 und 4,5 Millionen Euro. Das Ergebnis lag entsprechend etwa zwischen 0,40 und 0,45 Euro je Aktie. Die Veröffentlichung des testierten Jahresabschlusses ist für den 21.05.2021 vorgesehen.

Absatzerfolge mit dem Corona-Antigen-Schnelltest

Grund für den starken Geschäftsgang waren insbesondere die Absatzerfolge mit dem Corona-Antigen-Schnelltest. Obwohl der Vertrieb erst Mitte Oktober an den Start ging, verzeichnete NanoRepro mit diesem Test bis Jahresende Umsätze von mehr als 10,0 Millionen Euro und das bei hoher Marge.

Die Nachfrage nach den Corona-Antigen-Schnelltests, die bisher ausschließlich an medizinisches Fachpersonal abgegeben werden dürfen, ist nach wie vor hoch, sodass die Vertriebsaktivitäten weiter forciert und seit Jahresbeginn siebenstellige Umsätze erzielt wurden.

Lisa Jüngst, CEO von NanoRepro: „Derzeit läuft das Zulassungsverfahren für unseren Corona-Antigen-Schnelltest für die Anwendung Zuhause durch Privatpersonen. Für diese Schnelltests zur Selbstanwendung, die auch an Privathaushalte abgegeben werden können und laut der Bund-Länder-Beratung ein weiteres geeignetes Mittel zur Steigerung der Testkapazitäten darstellen, hat das Gesundheitsministerium vor einer Woche grundsätzlich grünes Licht erteilt. Wir sehen hier durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten enorme Nachfrage und noch höheres Umsatz- und Gewinnpotential als durch die bisherigen Corona-Antigen-Schnelltest für den medizinischen Fachbereich im Falle der Zulassung. Gespannt warten wir daher auf eine Rückmeldung durch unsere Benannten Stelle oder das BfArM, denen die Zulassungsunterlagen vorliegen.“

Aktuell (11.02.2021 / 10:02 Uhr) notieren die Aktien der Nanorepro AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,15 EUR (+2,56 %) bei 6,00 EUR.


Chart: NanoRepro AG | Powered by GOYAX.de
H2REIHE-Update | Plug Power News: Home Depot setzt weiter auf Plug
Prime Standard | Deutsche Industrie REIT-AG veröffentlicht Ergebnisse

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü