FORTEC Elektronik Aktie im Aufwärtstrend, während am Markt Tristesse herrscht. Operativ stimmt’s halt.

Post Views : 158

Die FORTEC Elektronik AG (ISIN Aktie: DE 0005774103, WKN: 577410) mit Sitz in Germering wurde 1984 als international tätiger Distributor von Standardlösungen im Bereich Stromversorgungen, Embedded-Systems und Displays gegründet.
Fortek Elektronik Aktie – ein Chart, wie man ihn derzeit selten sieht. März dieses Jahres bildet sich ein schöner Trend heraus. Und auch die allgemeine Marktschwäche scheint die FORTEC Elektronik AG (ISIN: DE0005774103) kaum zu bremsen. Woran liegt’s? Vielleicht daran, dass es einfach „läuft“ operativ.

So haben heute die Analysten von Montega in ihrem heutigen Update das Kursziel für die Aktie der FORTEC Elektronik AG von 27,00 EUR auf 28,00 EUR  angehoben und ihr Votum „KAUFEN“  bestätigt. Und was war zuvor passiert? Am Mittwoch erhöhte Fortec Elektronik ihre Prognose für das laufende Jahr:

Geschäftsjahr 2021/2022 profitabler als prognostiziert„,

so wurde die Unternehmensmeldung betitelt. Und gab der Fortec Elektronik Aktie den nötigen „Hintergrund“ sich vom allgemeinen Marktgeschehen zu lösen. Konkret Erhöhte respektive konkretisierte der Vorstand seine Erwartungen für das Geschäftsjahr 2021/2022. der Umsatz soll auf 85 bis 90 Mio EUR steigen (bisher: Wachstum von bis zu 15 % gegenüber dem Vorjahreswert von 77,4 Mio. EUR) und das EBIT soll 8,0 bis 8,7 Mio EUR erreichen (bisher: Steigerung von bis zu 20 % gegenüber dem Vorjahreswert von 5,3 Mio EUR). Schon die zweite Erhöhung der Prognose in diesem Jahr. Zuletzt am 14.02.2022 erhöhte man die Umsatzerwartung von Plus 12% auf Plus 15 %, die EBIT-Erwartung von Plus 10 % auf Plus 20%.

CEO Sandra Maile kommentiert: „Die erfolgreiche Entwicklung bei Umsatz und insbesondere EBIT im Geschäftsjahr 2021/2022 zeigt, dass wir mit unserer „Grow Together 2025“-Strategie auf einem guten Weg sind. Eine höhere Produktkomplexität und ein breiter Mix an Endprodukten, die gute Preisdurchsetzung, aber auch der Ausbau unserer Lagerkapazitäten in Jahr 2019 machen sich nun bezahlt.“

Plug Power Aktie in grün. Warum? Liegt vielleicht an 2,2 Mrd EUR der GravitHy für grünen Stahl. Plug ist beteiligt und Elektrolyse…
BioNTech:. Positive Ergebnisse zu omikronangepassten Impfstoff, mRNA-Produktion in Kigali und EMA vergibt bei Hodenkrebs-BNT211 PRIME-Status.
FinLab Aktie unter der Lupe der „Aktien Spezialwerte“. Neben Fragen zur Kommunikation auch um die Bewertung der Beteiligung Raisin.
Platow Brief: DEFAMA Aktie KAUFEN. Man könne an der DEFAMA nicht vorbeikommen, wenn man auf Immobilienaktien setzen will.
Für was steht die Fortec Elektronik Aktie?

„Die FORTEC Elektronik AG mit Sitz in Germering wurde 1984 als international tätiger Distributor von Standardlösungen im Bereich Stromversorgungen, Embedded-Systems und Displays gegründet. Darüber hinaus bietet die FORTEC Gruppe heute kundenspezifische Entwicklungen und komplette Systementwicklungen an. Zum 1. April 2020 wurde das operative Geschäft an zwei Tochtergesellschaften verpachtet. Die FORTEC AG ist nun als Holding für die Steuerung der verbundenen Unternehmen, die Strategie des Konzerns und wesentliche Teile der Administration zuständig. Die FORTEC AG hat Tochterunternehmen in Deutschland, in der Schweiz, UK und in den USA.“ (Unternehmensdarstellung, stand 01.07.2022) So erwirtschaftete 212 Mitarbeiter in 2020/21 rund 77 Mio EUR Umsatz, dieses Jahr, wie gemeldet,  rund 85-90 Mio EUR. Und zu den rund 2.500 Kunden zählen klangvolle Namen,  wie Siemens, Roche oder Deutsche Bahn AG. Letztendlich scheint die

Transformation vom Handelshaus zum Systemlieferanten – geglückt.

„Die FORTEC Elektronik AG ist ein führender Systemlieferant für Endabnehmer in der HighTech-Industrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Produkte aus den Bereichen Industrielle Stromversorgung, Displaytechnik und Embedded ComputerTechnologie. Zurückzuführen auf die historische Basis des Systemhauses fungiert die Gruppe auch heute noch als zwischengeschalteter Händler von Produkten renommierter Hersteller.  Neben der reinen Distribution der Produkte bildet die Modifizierung dieser durch eigene Soft- und Hardwarelösungen ein wachsendes Geschäftsfeld. Der Kompetenzbereich des Unternehmens reicht hierbei über die Entwicklung und Produktion bis hin zur Fertigung von Komplettlösungen für kundenindividuelle Bedürfnisse.“ (Fortec Update, Montega Research, 01.07.2022, Seite 2)

Von Alstria office REIT bis Vonovia – Immobilienaktien im Überblick. „Zinswende“ und Klumpenrisiken? Zinssätze. Laufzeiten.
Mutares setzte auf die Kapitalmärkte und muss zweimal zurückrudern: Kein IPO und Teilexit Nordic group, keine neue Anleihe. Vorerst?
EXCLUSIVINTERVIEW: Aurelius-Beteiligung HanseYachts der „Neue“ im Interview: „Wir stehen vor einer Zeit mit profitablem Wachstum“

Quelle: Fortec Elektronik AG | Powered by GOYAX.de
windeln.de Aktie: War’s Das? Kapitalerhöhung gescheitert.
BioNTech „beyond Comirnaty“? Die 3,2 Mrd USD Biden’s sind schon schön. Und die Optionen auf mehr. Aber eigentlich gab’s die letzten Tage Wichtigeres.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post