wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin09.09.2019 - Bereits Gestern haben wir in Kürze von den Verzögerungen bei SINGULUS TECHNOLOGIES AG (ISIN: DE000A1681X5) Hauptprojekt.Und heute fällt die Aktie direkt bei Eröffnung über 5%, klar bei Prognoserücknahme. Aber nicht vergessen sollte man die heute bekannt gemachten weiteren Aspekte.

Heute wurde von Singuus erklärend zur gestrigen nackten Hiobsbotschaft klargestellt: "Bei den gerade beendeten Gesprächen in Shanghai informierte der chinesische Staatskonzern CNBM Group, Peking, den Vorstand der SINGULUS TECHNOLOGIES AG darüber, dass die Unterzeichnung der Verträge über den weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten für CIGS Dünnschichtsolarmodule voraussichtlich erst im vierten Quartal 2019 erfolgen soll. Mit der dann zu erwartenden Unterzeichnung der Verträge wird die einhergehende Anzahlung fällig und es ist auskunftsgemäß von einer zügigen Realisierung des anschließenden Projektes auszugehen.

Die durch CNBM errichtete CIGS Fabrik in Bengbu, China, ist mit der erfolgten ersten Ausbaustufe in der Lage, den angestrebten monatlichen Ausstoß zu erreichen. Positiv waren die Aussagen seitens CNBM im Hinblick auf den weiteren Ausbau der CIGS Aktivitäten in China. Die Fabrik in Meishan soll in den kommenden Monaten wie erwartet in Betrieb genommen werden. Für die folgenden CIGS Fabriken in China sieht der Kunde einen Aufbau wie geplant. Auf Basis erster, laufender Gespräche wird zusätzlich die Nachfrage nach baugleichen Fabriken für CIGS Solarmodule in weiteren asiatischen Ländern erwartet."

Also zusammengefasst: Ausbau der Anlage wird erst -voraussichtlich - im 4. Quartal beschlossen (also in maximal 4 Monaten, eine überschaubare Zeit) UND bei Unterzeichnung würde sofort die Anzahlung fällig. Unter der Annahme dass es alles so eintritt redet man "nur" von einer kurzen Verzögerung, die eigentlich keinen starken Kurseinbruch rechtfertigen sollte, dagegen spricht die Historie der Singulus. Es bleibt eigentlich nur abzuwarten, wie es Ende des Jahres aussieht.

Und was kann noch werden aus Singulus? Die wievielte Enttäuschung ist das? Aber verschoben ist nicht aufgehoben oder? DIE aktuelle Analyse vom 14.08.2019 hier. 

Und Singulus macht?

SINGULUS TECHNOLOGIES entwickelt und baut innovative Maschinen und Anlagen für effiziente und ressourcenschonende Produktionsprozesse, die weltweit in den Bereichen Solar, Halbleitertechnik, Medizintechnik, Consumer Goods und Optical Disc eingesetzt werden.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens beinhalten die verschiedenen Prozesse der Beschichtungstechnik, der Oberflächenbehandlung und Nasschemie sowie thermische Verfahrensprozesse.

Langsam verbessern sich die Aussichten des ehemaligen Highflyers des Neuen Marktes mehr und mehr meinten wir schon 2018, aber irgendwie dauert es alles sehr lange bei Singulus und die heutige Nachricht ist nicht gerade vertrauensfördernd. Eine weitere Verzögerung in der Historie der Singulus...

Aktuell (09.09.2019 / 08:07 Uhr) notieren die Aktien der Singulus Technologies AG im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,34 EUR (-5,77 %) bei 5,55 EUR.


SINGULUS AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A1681X5

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de