wrapper

Breaking News

sdax news nebenwerte magazin17.10.2018 - Die kumulierten Konzern-Umsatzerlöse der seit 24. September 2018 im SDAX notierten Shop Apotheke Europe N.V. (ISIN: NL0012044747) sind in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2018 (01.01. bis 30.09.) wie geplant deutlich gewachsen. Auf Basis vorläufiger Zahlen steigerte der Konzern den Umsatz um +104% auf knapp EUR 389 Mio., nach EUR 191 Mio. im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Shop Apotheke Europe ist damit erneut die am schnellsten wachsende Online-Apotheke in Europa.

Im Kernmarkt und umsatzstärksten Segment "Germany" erhöhte die kürzlich zum "Online-Händler des Jahres" ausgezeichnete Shop Apotheke Europe N.V. den Umsatz im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr um +120% auf EUR 301,8 Mio. (Vorjahr: EUR 137,5 Mio.). Im Segment "International", das die europäischen Märkte Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Belgien und die Niederlande umfasst, hat das Unternehmen den Umsatz innerhalb des Berichtszeitraums um 64% auf rund EUR 87 Mio. gesteigert (9M/2017: EUR 53 Mio.).

Für das vierte Quartal 2018 erwartet der Vorstand eine  deutliche Zunahme der Konzernumsatzerlöse. Diese Erwartung basiert neben saisonalen Effekten auch auf der Sortimentserweiterung mit hochwertiger Funktionsnahrung durch die Mitte Juli erfolgte Übernahme der nu3 GmbH, Berlin.

Endgültige Zahlen sowie die vollständige Quartalsmitteilung veröffentlicht Shop Apotheke Europe am 14. November 2018.

Aktuell (17.10.2018 / 09:02 Uhr) notieren die Aktien der Shop Apotheke Europe N.V. im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,90 EUR (+4,23 %) bei 46,80 EUR.


Chart: Shop Apotheke Europe N.V. | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: NL0012044747

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de