wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin21.03.2018 - Aufgrund des positiven Abschlusses des Geschäftsjahres 2017 hat der Aufsichtsrat der PNE WIND AG (ISIN: DE000A0JBPG2) heute übereinstimmend mit dem Vorschlag des Vorstands beschlossen, der Hauptversammlung am 6. Juni 2018 die Ausschüttung einer vierprozentigen Dividende auf den rechnerischen Anteil am Grundkapital der für das Geschäftsjahr 2017 gewinnbezugsberechtigten Namensstückaktien vorzuschlagen.

Grundlage des Dividendenvorschlags ist das Ergebnis des Geschäftsjahres 2017. Der vom Aufsichtsrat gebilligte Konzernabschluss zum 31. Dezember 2017 weist bei einer Gesamtleistung des Konzerns in Höhe von 186,9 Mio. Euro (Vorjahr: 259,2 Mio. Euro) ein Betriebsergebnis (EBIT) von 23,1 Mio. Euro (Vorjahr: 97,0 Mio. Euro) aus. Das unverwässerte Ergebnis pro Aktie beläuft sich auf 0,22 Euro (Vorjahr: 0,90 Euro). Das Eigenkapital des Konzerns erhöhte sich auf 235,2 Mio. Euro (Vorjahr: 229,4 Mio. Euro) und die Eigenkapitalquote lag bei rund 48 Prozent (Vorjahr: rund 53 Prozent). Unter Berücksichtigung der liquiden Mittel betrug die Nettoliquidität 14,1 Mio. Euro (31. Dezember 2016: 20,1 Mio. Euro). Die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente summierten sich auf 194,0 Mio. Euro (Vorjahr: 147,7 Mio. Euro).

Dazu Vorstandsvorsitzender Markus Lesser: "Mit dem Vorschlag, auch für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2017 eine Dividende von 0,04 Euro pro gewinnberechtigter Namensstückaktie zu beschließen, wollen wir unsere Aktionäre wie in den Vorjahren am Erfolg beteiligen. Wir behalten finanziellen Freiraum für Investitionen in die internationale Projektentwicklung. Darüber hinaus werden wir in die Umsetzung der neuen optimierten Strategie investieren. Ziel ist die Entwicklung zu einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie - einem "Clean Energy Solution Provider".

Der ebenfalls vom Aufsichtsrat gebilligte Einzelabschluss (HGB) der PNE WIND AG weist einen Jahresüberschuss in Höhe von 32,6 Mio. Euro (Vorjahr: 40,1 Mio. Euro) aus. Der Bilanzgewinn der PNE WIND AG zum 31. Dezember 2017 beträgt 130,9 Mio. Euro (Vorjahr:107,5 Mio. Euro).

Den Geschäftsbericht 2017 veröffentlicht die PNE WIND AG am 28. März 2018.

Aktuell (21.03.2018 / 12:56 Uhr) notieren die Aktien PNE WIND AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,05 EUR (-1,48 %) bei 2,99 EUR.


Chart: PNE WIND AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JBPG2

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de