wrapper

Breaking News

NEWS11.07.2017 - Die YOC AG (ISIN: DE0005932735) hat nach vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal 2017 den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um ca. 24% auf nunmehr voraussichtlich 3,7 Mio. EUR gesteigert. Das um Rückstellungen für das virtuelle Aktienoptionsprogramm für Mitarbeiter (ca. 0,2 Mio. EUR) bereinigte EBITDA wird im Q2 voraussichtlich ausgeglichen ausfallen.

Der Berliner Spezialist für Mobile Advertising konnte damit laut eigenen Angaben das siebte Quartal in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum verzeichnen. Auf Halbjahressicht wird YOC auf den Umsatz bezogen voraussichtlich um ca. 30% gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 zulegen.

Die Aktie notiert am Morgen unter überschaubarem Handel bei 8,02 EUR und liegt damit +2,02% über dem gestrigen Schlusskurs. Seit Anfang des Jahres konnte die YOC-Aktie somit von 3,60 EUR (Schlusskurs 30. Dezember 2016) bereits um +122,78% ansteigen.

 

YOC AG
Chart: YOC AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: YOC AG: Vorläufige Kennzahlen H1 / 2017: YOC wächst mit rund 30%

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114