tonies liefert starkes Ergebnis, Prognose angehoben

Post Views : 248

Tonies SE: tonies liefert starkes Ergebnis in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 und hebt Prognose zur Profitabilität für das Geschäftsjahr 2022 deutlich an
Die tonies SE (ISIN: LU2333563281), eine international führende digitale Audio-Plattform für Kinder mit der preisgekrönten Toniebox, hat die Ergebnisse für das dritte Quartal, das am 30. September 2022 endete, und die ersten neun Monate des Jahres 2022 bekanntgegeben. Mit einem Umsatzanstieg von +30% gegenüber dem Vorjahr in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 setzte tonies seinen Wachstumskurs fort und erhöhte die Prognose für die Adjusted EBITDA-Marge für das Gesamtjahr 2022.

Marcus Stahl, Co-Founder und Co-CEO, sagt: „Die Erhöhung unserer Prognose für die Adjusted EBITDA-Marge ist ein starkes Signal und ich bin stolz darauf, dass wir trotz der anhaltenden makroökonomischen Herausforderungen deutliche Fortschritte bei der Verbesserung unserer Profitabilität erzielen. Entsprechend unserer Strategie rollen wir unser hochprofitables Geschäftsmodell in der DACH-Region verstärkt auf internationale Märkte aus und unsere internationale Expansion gewinnt weiter an Dynamik. Wir haben nicht nur unseren außergewöhnlichen Wachstumskurs im US-Markt beibehalten, sondern mit der Einführung unserer beliebten Produkte in Hongkong auch den ersten Schritt in den asiatisch-pazifischen Raum gemeistert.”

Patric Faßbender, Co-Founder und Co-CEO, ergänzt: „Das dritte Quartal war geprägt von zwei Produkteinführungen, die mir besonders am Herzen liegen. Mit unseren “Preloved Tonieboxes” setzen wir ein klares Zeichen, dass Nachhaltigkeit ein wichtiges Element für tonies ist. Darüber hinaus haben wir mit “Schlummerbande“ unsere erste eigene Lizenzmarke auf den Markt gebracht, entwickelt speziell für die Einschlafzeit von Kindern, eine der häufigsten Nutzungszeiten unserer Produkte. Die Eigenmarke umfasst Tonies mit Gute-Nacht-Geschichten und Schlafliedern, Kuscheldecken und Schlafsäcke und hat sich von Beginn an zu einem unserer Bestseller entwickelt. Dies unterstreicht unseren strategischen Ansatz, verstärkt auf Eigenproduktionen und selbstentwickelte Lizenzen zu setzen, was sich positiv auf unsere Margen auswirkt und uns hilft, unsere Profitabilitätsziele zu erreichen.”

Umsatzentwicklung

Der Umsatz für die Gruppe stieg im dritten Quartal um +20,8% gegenüber dem Vorjahr auf EUR 53,8 Millionen (Q3 2021: EUR 44,5 Millionen). In den ersten neun Monaten des Jahres 2022 erhöhte sich der Umsatz um +30,0% auf EUR 138,2 Millionen (9M 2021: EUR 106,3 Millionen).

Im dritten Quartal zeigten die einzelnen Regionen erwartungsgemäß ein unterschiedliches Wachstumsprofil. Der US-Markt setzte seinen rasanten Wachstumskurs im dritten Quartal mit einer Umsatzsteigerung von +360,9% gegenüber dem Vorjahr auf EUR 12,6 Millionen fort. Tonieboxen und Tonies sind nun auch in rund 1.100 Target-Filialen in den USA erhältlich. Dies verbessert den Zugang zu tonies-Produkten erheblich, da etwa 75% der US-Bevölkerung in einem Umkreis von zehn Meilen um eine Target-Filiale lebt. Angetrieben durch alle Vertriebskanäle, hat sich der Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 mit einer Wachstumsrate von +383,3% gegenüber dem Vorjahr fast verfünffacht.

In der profitablen DACH-Region sank der Umsatz im dritten Quartal um -9,0% auf
EUR 34,4 Millionen. Dieser Rückgang ist auf einen außergewöhnlich starken September im Vorjahr und eine geringere Kundenfrequenz im Einzelhandel infolge der schwächeren Verbraucherstimmung zurückzuführen, obwohl tonies in einer Produktkategorie tätig ist, die allgemein widerstandsfähig gegenüber makroökonomischen Abschwüngen ist. Gleichzeitig und im Einklang mit der Strategie von tonies stiegen die Online-Umsätze im Direct-to-Consumer-Geschäft im dritten Quartal im Jahresvergleich um einen zweistelligen Prozentsatz. In den ersten neun Monaten bis Ende September setzte die DACH-Region ihr stetiges Wachstum mit einer Rate von +4,1% auf bereits knapp EUR 100 Millionen fort.

Im Rest der Welt erhöhte sich der Umsatz im dritten Quartal um +71,7% im Jahresvergleich auf EUR 6,8 Millionen, angetrieben durch ein sehr starkes Wachstum in Großbritannien. Der Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 hat sich mit einem Wachstum von +116,1% gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Darüber hinaus verstärkte tonies seine Präsenz in Europa über seinen europäischen Webshop, der Produkte nun in verschiedene Länder Europas liefert, und bereitete seinen erfolgreichen Launch in Hongkong vor, der Anfang Oktober erfolgte.

Insgesamt stieg der regionale Umsatzanteil außerhalb der DACH-Region von 12% in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 auf 29% in den ersten neun Monaten des Jahres 2022. Ein klarer Beleg, dass tonies mit seiner internationalen Expansion auf dem richtigen Weg ist.

Mit Blick auf die Produktkategorien stieg der Umsatz mit Tonieboxen im dritten Quartal 2022 im Jahresvergleich um +46,3% auf EUR 15,8 Millionen. Fast die Hälfte der Tonieboxen wurde außerhalb der DACH-Region verkauft. Dies unterstreicht deutlich das internationale Umsatz- und Margenpotenzial, da im Durchschnitt in den ersten 4,5 Jahren mehr als 20 Tonies-Figuren pro Toniebox verkauft werden. In den ersten neun Monaten des Jahres 2022 betrug das Umsatzwachstum von Tonieboxen +42,1%.

Der Umsatz mit Tonies-Figuren stieg im dritten Quartal um +9,4% im Jahresvergleich auf
EUR 34,9 Millionen, was sowohl auf lizensierte Tonies von Drittanbietern wie Paw Patrol, Frozen und Peppa Wutz, als auch auf Tonies mit selbst produzierten Inhalten und eigenem Design wie die „Lieblings-Kinderlieder“ zurückzuführen ist. In den ersten neun Monaten bis Ende September erhöhte sich der Umsatz von Tonies im Jahresvergleich um +23,5%.

Bei Accessories & Digital stieg der Umsatz um +67,8% im Jahresvergleich auf
EUR 6,8 Millionen, angetrieben durch Kopfhörer, Transporter und Regale. In den ersten neun Monaten 2022 stieg der Umsatz um 81,4%.

Vermögens- und Finanzlage

Im Berichtszeitraum ergaben sich keine wesentlichen Änderungen der Vermögens- und Finanzlage der Gruppe im Vergleich zum 30. Juni 2022. Der Freie Cashflow lag im dritten Quartal des Jahres 2022 auf vorläufiger Basis bei rund EUR -21 Millionen, was hauptsächlich auf den saisonal bedingten Aufbau von Vorräten zurückzuführen ist. Der Cashflow aus Finanzierungstätigkeit enthält EUR 10 Millionen aus einer im Juli ausgeübten Option auf eine Wandelanleihe. Für die Wandelanleihe stehen zwei weitere Optionen zur Aufstockung in Höhe von jeweils EUR 10 Millionen zur Verfügung, insgesamt also EUR 20 Millionen. Darüber hinaus verfügt tonies über Kreditlinien mit einem Gesamtvolumen von EUR 26 Millionen, die zum 30. September 2022 teilweise in Anspruch genommen sind.

Prognose für das Gesamtjahr 2022

Basierend auf der Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 und den Annahmen über den weiteren Verlauf bis zum Jahresende, hat der Vorstand von tonies beschlossen, die Umsatzprognose zu bestätigen und den Ausblick für die Adjusted EBITDA-Marge für das Gesamtjahr 2022 anzuheben.

Die Prognose für den erwarteten Umsatz beträgt weiterhin EUR 250 Millionen für die Gruppe und EUR 52 Millionen für die USA. Dies entspricht einem Umsatzwachstum für die Gruppe von +33% und für die USA von +156% im Vergleich zum Vorjahr.

tonies hebt seinen Ausblick für die Adjusted EBITDA-Marge für das Gesamtjahr 2022 auf eine Bandbreite von -5% bis -2% an. Zuvor war nur eine leichte Verbesserung der
Adjusted EBITDA-Marge gegenüber dem Gesamtjahr 2021 erwartet worden (GJ 2021: -8,1%). Der Margenanstieg ist das Ergebnis einer höher als ursprünglich erwarteten Contribution Margin aufgrund einer stärkeren Verbesserung der Bruttomarge, niedrigerer Fulfillment-Kosten und geringerer Lizenzkosten, einschließlich Einmaleffekten durch die Auflösung von Lizenzrückstellungen.

Dieser neue Ausblick basiert auf der Annahme, dass sich die Verbraucherstimmung im vierten Quartal nicht wesentlich verschlechtern wird, in dem tonies in der Regel einen wesentlichen Teil seiner Umsätze erzielt, insbesondere im Weihnachtsgeschäft.

 

FORTEC schließt Geschäftsjahr mit einem Rekordergebnis ab
LPKF Aktie – hat oft enttäuscht. Anfang einer Besserung?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post