TECDAX – SMA Solar hebt Prognose an

Post Views : 95

Der hohe Auftragsbestand, eine weltweit hohe Nachfrage nach Bauteilen für Solaranlagen und die verbesserte Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Gründe die beim Solartechnikproduzenten SMA Solar Technology AG (ISIN: DE000A0DJ6J9) die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr ansteigen lassen. Die Umsatzprognose hebt man deshalb von 770 Mio. EUR auf bis zu 850 Mio. EUR an. 420 Mio. EUR wurden im ersten Halbjahr bereits erwirtschaftet. Bei der Prognose für das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) rechnet man nun mit der Annäherung an die Gewinnzone. Bisher schätzte man den Jahresverlust auf rund 60 Mio. EUR. Tatsächlich stehen aber erst 15 Mio. EUR in den Büchern.

TECDAX – RIB Software übernimmt Soft SA aus Spanien
Kurz vorgestellt: Michael C.Kissig

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post