TECDAX – Carl Zeiss Meditec startet gut ins neue Geschäftsjahr

Post Views : 95

12.02.2016 – Die Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) hat den Umsatz in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2015/2016 um +8,9% auf 262,6 Mio. EUR gesteigert. Währungsbereinigt beträgt Wachstum +3,8%. Das EBIT konnte im Q1 um +15,6% auf 32,2 Mio. EUR verbessert werden und die EBIT-Marge stieg von 11,6% auf 12,3%. Umsatzstärkstes Segment bleibt nach wie vor der Bereich Ophthalmologische Systeme mit 98,6 Mio. EUR (Q1 2014/2015: 91,7 Mio. EUR) und einem Wachstum von +7,5%. Allerdings schloss das Segment Chirurgische Ophthalmologie mit einem starken Wachstum von +13,6% und einem Umsatz von nunmehr 92,6 Mio. EUR (Q1 2014/2015: 81,6 Mio. EUR) deutlich auf. Der Bereich Mikrochirurgie bleibt in Sachen Umsatz mit 71,3 Mio. EUR (Q1 2014/2015: 67,8 Mio. EUR) und einem Zuwachs von +5,2% weiterhin hinter den beiden anderen Segmenten zurück. Die Aktie notiert am frühen Morgen bei 26,05 EUR und somit +1,88% über dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Carl Zeiss Meditec AG wächst mit Rückenwind durch Währungseffekte / Stärkstes Wachstum erneut in der Chirurgischen Ophthalmologie

MDAX – Schwacher Rubel belastet Quartalsgewinn von Metro
Entry Standard – Mensch und Maschine Software übertrifft Umsatzprognose

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post