TecDAX | AIXTRON: Setzt sich der gestrige Kursanstieg fort?

Post Views : 49

NEWS23.08.2017 – Die Aktie der AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6) hatte sich im gestrigen Handel mit einem Plus von +5,41% an die TecDAX-Spitze gesetzt. Von 7,065 EUR (Schlusskurs 21.08.2017) ging es hinauf bis auf 7,447 EUR. In der Spitze stieg das Papier gestern bis auf 7,48 EUR.

Nachrichten vom Unternehmen gab es keine, aber ein jüngstes Gespräch von Vorstandschef Kim Schindelhauer mit der Vorstandswoche könnte positive Signale an die Börse gegeben haben. Wie verschiedenen Medien zu entnehmen ist, die sich auf dieses Interview beziehen, will AIXTRON künftig profitabler werden.

Dabei will man sich fokussieren und das Kerngeschäft Opto & Power in den Mittelpunkt stellen.Dazu hatte man bereits Ende Mai dieses Jahres angekündigt, die ALD/CVD-Produktliniean die südkoreanische Eugene Technology  verkaufen zu wollen. Diese Transaktion steht noch immer unter Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Behörden.

Außerdem will man die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E) signifikant reduzieren und somit die Margen insgesamt steigern. Wie es heißt, sind eine Bruttomarge von 30%-35% und eine EBIT-Marge von rund 10% grundsätzlich erreichbar.
Ob die Aktie im heutigen Handel weiter zulegen kann, muss sich zeigen. Vorbörslich gibt es allerdings noch keinen Hinweis darauf. Die Aktie notiert aktuell (23.08.2017 / 7:08 Uhr) bei Lang & Schwarz bei 7,416 EUR und liegt damit knapp unter dem Xetra-Schlusskurs von gestern.

 

AIXTRON SE
Chart: AIXTRON SE | Powered by GOYAX.de
 
Scale | Drei Aktionäre klagen gegen HV-Beschluss von Vectron Systems
General Standard | splendid medien AG: Gewinnwarnung schickt Aktie vorbörslich auf Talfahrt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü