Stabilus: Umsatz steigt im letzten Quartal um über 10% – auf Prognosekurs. Analysten gefällts, Anlegern weniger.

Post Views : 211

Stabilus SE: Nach Rekord-Umsatz im Q4 GJ2022 erzielt Stabilus 1,1 Mrd. € Jahresumsatz und überschreitet damit erstmals Umsatzschwelle von 1 Mrd. €
Bei Stabilus SE (ISIN: DE000STAB1L8) startete das Geschäftsjahr 2023 am 1. Oktober 2022 und so kann man heute über die Ergebnisse des Q2, endend zum 31.03.2023 berichten: Kurzgefasst auf Prognosekurs, Umsatzsteigerung 10,5% und die „bereinigte“ EBIT-Marge lag mit 13,1% im Zielkorridor von 13 bis 14%.Nachdem Stabilus im letzten Geschäftsjahr erstmals die 1 Mrd EUR Jahresumsatz überschritt, geht es im laufenden Geschäftsjahr weiter. Bei stabiler Marge erreicht man Umsatzsteigerungen im zweistelligen Bereich auf einen Quartalsumsatz von 310,6 Mio EUR (Q2 GJ2022: 281,2 Mio). Wenn auch gegenüber dem ersten Quartal des Jahres Geschäftsjahres die Dynamik abnimmt: Q1 Umsatzplus 19,3% – Q2 noch 10,5%, so kann man die wichtige EBIT-Marge jedoch von 11,2% im Q1 auf 13,1% im Q2 steigern. Reicht für JPMorgan das OVERWEIGHT mit einem Kursziel von 74,00 EUR zu bestätigen. Dem Markt reicht es offensichtlich nicht – mit minus 4,56% (10:45Uhr) handelt die Aktie tiefrot.

Dr. Michael Büchsner, CEO von Stabilus, sagte: „Die Ergebnisse des zweiten Quartals zeigen, dass sich die Diversifikation unseres Geschäftsmodells – sowohl geographisch als auch nach Marktsegmenten – auszahlt. Kontinuierliche Innovation ist wichtiger Bestandteil und Erfolgsfaktor unserer langfristigen Strategie STAR 2030. Als Teil dessen haben wir auch in diesem Jahr wieder unser Innovation Race durchgeführt, eine weltweite Konzerninitiative, um die besten Produkt- und Verfahrensideen zu identifizieren und den Unternehmergeist zu fördern. Mehr als 12 Prozent unserer Beschäftigten haben sich in diesem Jahr am Wettbewerb beteiligt und über 300 Produkt- und Prozessvorschläge eingereicht. Das ist ein großartiger Beleg dafür, wie tief die Innovationskultur bei Stabilus verwurzelt ist.“

PlugPower sollte besser am 10. Mai abliefern. Bis dahin gibt’s ein neues Produkt für den EMobility-Markt und man drängt in die Öffentlichkeit – Messen, Konferenzen, Events.
H2-Update – Kalifornien verbietet Verkauf von Diesel-LKW – Wasserstoffbooster. Nel, Bloom Energy, Powercell, 2G Energy, Nikola, Salzgitter …
Wochenbericht: Aktien KW 17 Rekordhoch am Freitag, Basis für mehr? Nel, Steinhoff, Aurelius, Salzgitter, Encavis, elumeo, Drägerwerk, Grammer, Apontis, PNE, Nikola, Ballard Power, Hamborner, 2G Energy, YOC, KPS,…

Unabhängig vom Verbrennermotor – das ist Stabilus Ticket für die E-mobile Zukunft.

In der Region EMEA stieg der Umsatz im Q2 GJ2023 um 9,8% auf 137,2 Mio EUR (Q2 GJ2022: 124,9 Mio), insbesondere aufgrund eines starken Wachstums der Automotive-Powerise-Geschäftseinheit von 24,7%. Die Produkte von Stabilus sind unabhängig vom Antrieb des Fahrzeugs und somit auch unabhängig vom Verbrennungsmotor. Immer mehr der Powerise-Antriebe werden in Elektroautos eingesetzt.

In der Region Americas stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 19,7% auf 114,0 Mio EUR (Q2 GJ2022: 95,2 Mio), hier war Industrial mit einem Wachstum von 24,0% die am stärksten wachsende Geschäftseinheit. In Asien-Pazifik verzeichnete Stabilus einen leichten Umsatzrückgang von 2,5% auf 59,5 Mio EUR im Vergleich zum Vorjahr (Q2 GJ2022: 61,0 Mio). Hier war das organische Wachstum zwar mit 0,6% positiv, negative Währungseffekte in Höhe von 3,1% konterkarierten diese Entwicklung jedoch. Die Geschäftseinheiten Automotive Powerise und Industrial konnten sich mit jeweils 4,8% organischem Wachstum in der Region behaupten.

Besser als der Wettbewerb.

Im abgelaufenen Quartal zeigte die Geschäftseinheit Industrial mit einem organischen Umsatzwachstum von 10,8% auf 120,2 Mio EUR (Q2 GJ2022: 107,4 Mio) ein überdurchschnittliches Wachstum, das zudem deutlich über dem globalen Wirtschaftswachstum lag. Die stärkste Entwicklung verzeichneten die Marktsegmente Energy, Construction, Industrial Machinery & Automation (ECIMA) sowie Mobility. Auch die Geschäftseinheit Automotive Powerise entwickelte sich im Berichtszeitraum besser als die globale Automobilproduktion. Hier stiegen die Erlöse organisch um 8,3% auf 104,3 Mio EUR (Q2 GJ2022: 91,8 Mio), während das Wachstum der Automobilproduktion bei 5,7% lag. In der Einheit Automotive Gas Spring verzeichnete das Unternehmen einen organischen Umsatzanstieg von 2,9% auf 86,2 Mio EUR (Q2 GJ2022: 82,0 Mio).

EXCLUSIVINTERVIEW Avemio AG: CEO Ralf P. Pfeffer über eine neue Grösse an der Börse. „In der Pole Position im Rennen um die europäische Marktführerschaft“
Bloom Energy kommt in Europa voran und gewinnt Vertrieb für BENELUX & Baltikum. Am 9. Mai „müssen“ Q1-Zahlen den BE-Erfolg 2022 bestätigen.
Villleroy & Boch Aktien – Platow Brief sieht einen Marktführer, der im historischen Vergleich günstig bewertet ist. Dazu eine hohe Dividende.
Aurelius zuletzt eher „unauffällig“ meldet sich heute mit einem grossen Exit zurück. Nach 3 Jahren wurde aus Carve-Out ein 200 Mio EUR Zufluss
Steinhoff Aktie auf Erinnerungswertniveau. Management zeigt „Pseudoentgegenkommen“ nach WHOA-Anhörung und holt was Altes aus der Schublade.
INTERVIEW – Wirecard – RAin Silvia Volaric-Huppert zum Sachstand. Was derzeit wichtig ist, welche Wege möglich sind. Und sie sagt, was bis zum 31.12.2023 wichtig ist. Denn danach…

Stabilus Prognose für Geschäftsjahr 2023 sieht weiteres Wachstum.

Für das Geschäftsjahr 2023 erwartet Stabilus einen Umsatz von 1,1 Mrd bis 1,2 Mrd EUR sowie eine bereinigte EBIT-Marge in einer Bandbreite von 13% bis 14%. Stabilus bestätigt heute diese Prognose für das Geschäftsjahr 2023 nach dem positiven Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr.

Chartbild Stabilus Aktie
Chart: Stabilus S.A. | Powered by GOYAX.de
Plug Power Aktie bleibt vor 10. Mai angeschlagen. Und doppelt aktiv mit neuem Produkt für E-Mobility und IR/PR-Offensive.
aifinyo – Fintech setzt Rekordlauf fort. Transaktionsvolumen plus 41,9% im Q1.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner