SDAX | zooplus AG: Umsatz wächst und Aktie fällt

Post Views : 89

sdax news nebenwerte magazin19.07.2018 – Die zooplus AG (ISIN: DE0005111702), Europas führender Internethändler für Heimtierprodukte, erzielt auf Basis vorläufiger Zahlen im ersten Halbjahr 2018 Umsatzerlöse in Höhe von 643 Mio. EUR. Dies entspricht einem Wachstum von 24% bzw. 126 Mio. EUR gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (H1 2017: 517 Mio. EUR). Bereinigt um Wechselkurseffekte liegt das Umsatzwachstum bei 25%. Im zweiten Quartal steigen die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahreswert um 23% (wechselkursbereinigt 24%) auf 320 Mio. EUR (Q2 2017: 260 Mio. EUR). Die Steigerung liegt damit in absoluten Zahlen bei 60 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahresquartal, der Anstieg im zweiten Quartal des Vorjahres lag hingegen bei nur 39 Mio. EUR. Die Wachstumsraten der ersten sechs Monate des laufenden Jahres liegen dabei in allen 30 Ländermärkten erneut auf zweistelligem Niveau. zooplus setzt somit im ersten Halbjahr 2018 den im Zentrum der Unternehmensstrategie stehenden Wachstumskurs fort und festigt dadurch seine Position als europäischer Marktführer im Online-Handel für Heimtierprodukte.

Das Umsatzwachstum im ersten Halbjahr ist getragen von sehr hoher Kundenloyalität – wechselkursbereinigt liegt die umsatzbezogene Wiederkaufsrate bei 94%. Zweite Säule des Wachstums ist der kontinuierliche Ausbau der Kundenbasis durch die Gewinnung von nachhaltigen Neukunden. So steigt die Anzahl der registrierten Neukunden im ersten Halbjahr 2018 um 16%.

Dr. Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender der zooplus AG, kommentiert die aktuelle Geschäftsentwicklung: „Im ersten Halbjahr 2018 schreiben wir unseren Wachstumskurs konsequent fort. Sehr erfreulich ist die Entwicklung der umsatzbezogenen Wiederkaufsrate, die wechselkursbereinigt auch im zweiten Quartal bei 94% liegt. Dieser Wert belegt einmal mehr die große Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells. Das Neukundengeschäft zeigt im zweiten Quartal einen etwas geringeren Anstieg, was Ausdruck einer gewissen Konsolidierung nach dem sehr starken Anstieg in den letzten drei Quartalen ist. Gleichzeitig konnten wir die Qualität der registrierten Neukunden gegenüber dem Vorjahr erhöhen.“

Für das Gesamtjahr 2018 bestätigt der Vorstand der zooplus AG die Prognose mit einer geplanten Steigerung der Umsatzerlöse um 21% bis 23%.

Aktuell (19.07.2018 / 11:59 Uhr) notieren die Aktien der zooplus AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -10,10 EUR (-6,30 %) bei 150,20 EUR.


Chart: zooplus AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Prime Standard | PNE AG nimmt französische Windparks in Betrieb
TecDAX | Evotec erhält Meilensteinzahlung von Bayer

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post