SDAX – Stabilus vereinbart Kauf von drei Industriezulieferern mit SKF-Gruppe

Post Views : 279

NEWS26.04.2016 – Die Stabilus S.A.  (ISIN: LU1066226637) hat mit der schwedischen SKF-Gruppe eine Vereinbarung unterzeichnet, die den Erwerb der drei SKF-Töchter ACE, Hahn Gasfedern sowie Fabreeka/Tech Products durch Stabilus beinhaltet.

Es handelt sich bei den Unternehmen um anerkannte Industriezulieferer aus den Bereichen der Bewegungssteuerung und der Schwingungs- und Vibrationsdämpfung. Stabilus verspricht sich von der Transaktion zum einen die operative Erweiterung des eigenen Industrial-Segments, zum anderen aber auch den Gewinn neuer Kundengruppen.

Vorausgesetzt die zuständigen Wettbewerbsbehörden stimmen der Transaktion zu, wird Stabilus 339 Mio. USD für die drei Unternehmen an die SKF-Gruppe überweisen, wobei der Abschluss des Deals im Sommer 2016 erfolgen soll.

Die Aktie des SDAX-Konzerns notiert am Morgen bei 45,71 EUR und liegt damit +1,59% über dem letzten Kurs von gestern.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Stabilus S. A. schließt Vereinbarung zum Erwerb von Unternehmensteilen der SKF-Gruppe für insgesamt 339 Millionen US-Dollar

General Standard – Monolith neuer Ankeraktionär bei Berentzen
TECDAX – Aixtron-Aktie nach Q1-Zahlen deutlich im Plus

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post