wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin21.07.2020 - Auf Basis von vorläufigen Berechnungen wird die PATRIZIA AG (ISIN: DE000PAT1AG3), ein operatives Ergebnis für das erste Halbjahr 2020 in Höhe von 74,1 Mio. EUR ausweisen. Dies entspricht einem operativen Ergebnis für das zweite Quartal 2020 in Höhe von 49,4 Mio. EUR nach 24,7 Mio. EUR im ersten Quartal 2020.

PATRIZIA konnte trotz der Corona-Pandemie in einem schwierigen Marktumfeld erfolgreich ausgewählte Immobilienankäufe und -verkäufe im Segment für qualitativ hochwertige Immobilien für institutionelle, (semi-)professionelle und private Kunden durchführen. Die hierbei für Kunden realisierte überdurchschnittliche Investment-Performance erhöhte die leistungsabhängigen Gebühren für PATRIZIA im Vergleich zum ersten Quartal 2020 deutlich.

Auf Basis des insgesamt starken ersten Halbjahres 2020 bekräftigt PATRIZIA die Prognose für das operative Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020 in Höhe von 100,0 - 140,0 Mio. EUR.

Aktuell (21.07.2020 / 17:35 Uhr) notierten die Aktien der PATRIZIA Immobilien AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,85 EUR (+3,85 %) bei 22,95 EUR.


Chart: PATRIZIA Immobilien AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000PAT1AG3

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner