SDAX – Hypoport erzielt neuen Rekordwert im Privatkundensegment

Post Views : 110

21.01.2016 – Die Hypoport AG (ISIN: DE0005493365) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 das vermittelte Finanzierungsvolumen im Privatkundensegment um +44% auf einen neuen Rekordwert von 9 Mrd. EUR gesteigert. Mit der Kernmarke Dr. Klein ist Hypoport als unabhängiger Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen tätig. Das Berliner FinTech-Unternehmen profitierte dabei von der starken Nachfrage nach Wohnimmobilien. Der Großteil des erzielten Finanzierungsvolumens ist auch dem Produktbereich der Immobilienfinanzierung zuzuordnen. Hier legte Hypoport im Vergleich zum Vorjahr um +47% auf 8,6 Mrd. EUR zu. Weiterhin konnte der Versicherungsbestand um +11% auf 122,6 Mio. EUR und das Bausparvolumen um 6% auf 222,2 Mio. EUR verbessert werden. Das Vermittlungsvolumen bei Ratenkrediten ging hingegen um rund -16% auf 181,2 Mio. EUR zurück. Die Aktie notiert am Mittag bei 67,34 EUR und liegt +4,34% über dem gestrigen Schlusskurs.       

TECDAX – RIB Software schließt ersten Phase II-Auftrag in 2016 ab
Prime Standard – secunet Security Networks erzielt Rekordjahr

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post