SDAX – Capital Stage produziert 600 GWh Strom in 2015

Post Views : 56

09.02.2016 – Die Capital Stage AG (ISIN: DE0006095003) hat heute Morgen in einer Meldung mitgeteilt, dass man die Stromerzeugung in 2015 aus Erneuerbaren Energien von 320 GWh (2014) auf nunmehr 600 GWh ausbauen konnte, das sind 14 GWh mehr als erwartet wurden. Prozentual entspricht dies einer Steigerung von +87,5%. Neben dem Ausbau des Portfolios an Solar- und Windparkanlagen nannte das Unternehmen auch ein starkes Sonnenjahr als Gründe für die signifikant höhere Stromproduktion. Capital Stage geht für 2015 weiterhin von einer Umsatzsteigerung von +41,39% auf 110 Mio. EUR aus (Vorjahr: 77,8 Mio. EUR). Das operative EBIT soll von 33,7 Mio. EUR (2014) um +54,30% auf 52 Mio. EUR verbessert werden und beim operativen Cashflow rechnet man mit einer Verbesserung von +44,90% auf 81 Mio. EUR (2014: 55,9 Mio. EUR). Die endgültigen Zahlen werden am 31. März veröffentlicht. Die Aktie notiert am Mittag bei 6,62 EUR und steht damit +4,09% im Plus.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Capital Stage AG – Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien im Jahr 2015 über den Erwartungen

SDAX – Drei Gewinner und jede Menge Verlierer
TECDAX – Telia Eestie entscheidet sich für Technologie von ADVA Optical

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü