SDAX | Borussia Dortmund: Aktie wird von Dembélé-Transfer hoch getrieben

Post Views : 54

sdax news nebenwerte magazin17.08.2017 –  Die Aktie von Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092) klettert aktuell unaufhaltsam. Auch heute (17.08.2017 / 12:30Uhr) kann die Aktie wieder zulegen und steht aktuell bei 6,82 EUR und somit nur 0,06 EUR vom 52-Wochenhoch entfernt. Und hat aktuell noch Luft nach oben.

Befeuert wird die Aktie aktuell wohl nur durch die Transfergerüchte um Ousmane Dembélé, der ja bekanntlich vom FC Barcelona umworben wird. In einer Pressemeldung vom 10.08.2017 bestätigte die Borussia, dass es Gespräche mit dem FC Barcelona gab, in dem der FC Barcelona ein Angebot unterbreitet, welches nicht dem außerordentlichen fußballerischen und sonstigen Stellenwert des Spielers und auch nicht der derzeitigen wirtschaftlichen Marktsituation des europäischen Transfermarktes entsprach. Dieses Angebot hat der BVB daher abgelehnt

Nun befeuert der FC Barcelona die Gerüchte weiter, indem Barca-Manager Segura nach dem spanischen Supercup am Mittwochabend erklärt hatte, der FC Barcelona sei „nah dran, sowohl Coutinho als auch Dembelé zu verpflichten“.

Diesen Aussagen entgegnete Watzke: „Barcelona ist dem Wunsch, Dembelés Transfer zu realisieren, bisher keinen Millimeter näher gekommen.“

Es bleibt also spannend im Transferpoker um Dembélé, in dem der BVB die eindeutig besseren Karten besitzt und mit seiner Strategie vollkommen richtig fährt.

 


Chart: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA | Powered by GOYAX.de
 
SDAX | Deutz legt gut zu nur die Aktie hinkt
MDAX | Scheitert die STADA-Übernahme erneut? Die Ruhe vor dem Sturm

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü