SDAX – ADLER Real Estate meldet Abschluss des conwert-Deals mit Vonovia

Post Views : 70

19.01.2017 – Die ADLER Real Estate AG (ISIN: DE0005008007) hat gestern in einer Nachricht den Abschluss des Anteilsverkaufs an conwert Immobilien Invest SE an Vonovia SE bekannt gegeben.

Der DAX Konzern hat für die 26-prozentige Beteiligung insgesamt 422 Mio. EUR an ADLER Real Estate gezahlt. Das SDAX-Unternehmen will mit dem Verkaufserlös höher verzinsliches Fremdkapital zurückzahlen, um den jährlichen Zinsaufwand zu reduzieren und die Bilanzstruktur zu verbessern.

ADLER Real Estate erwartet in 2017 etwa 10 Mio. EUR an zusätzlichem FFO I (Funds From Operations) sowie ein verbesserter Loan-to-Value (LTV) und eine verbesserte durchschnittliche Fremdkapitalverzinsung (WACD). Die Immobiliengesellschaft aus Berlin erhofft sich dadurch für Investoren attraktiver zu werden.

CEO Arndt Krienen sieht den Verkauf der conwert-Beteiligung für sein Unternehmen und die Aktionäre positiv: „Denn der Verkauf hat nicht nur einen wirtschaftlichen Vorteil von gut 50 Millionen gebracht, die geplante Rückzahlung von höherverzinslichen Schulden erbringt auch eine höhere Rendite als sie momentan mit der Akquisition von Immobilienportfolien zu erzielen ist.

Die Aktie notiert am frühen Morgen bei  13,67 EUR und liegt damit -0,98% unter dem gestrigen Schlusskurs. Seit dem 52-Wochenhoch am 6. Januar 2017 bei 14,745 (Xetra-Schlusskurs) verlor das Papier zuletzt -7,30%.

 

ADLER Real Estate AG
Chart: ADLER Real Estate AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: ADLER Real Estate AG: Verkauf der Anteile an conwert erfolgreich abgeschlossen

SDAX – SAF Holland kündigt Restrukturierung für Nordamerika an
Entry Standard – Auden beteiligt sich am digitalen Automobilclub JimDrive

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü