Scale | FinLab Beteiligung schließt wegweisende Kooperation mit DATEV

Post Views : 112

nebenwerte news nebenwerte magazin19.10.2017 – Eine der jüngeren Beteiligungen der Frankfurter FinLab AG (ISIN: DE0001218063), die FastBill GmbH, hat nun mit DATEV eine strategische Kooperation geschlossen, die neue Standards für die Digitalisierung steuerlicher Prozesse setzt und somit das Leben deutscher Gründer und ihrer Steuerberater maßgeblich vereinfacht.

Als führender deutscher SaaS-Anbieter für das Finanzmanagement kleiner Unternehmen hat FastBill mit der DATEV als Marktführer für Steuerberatersoftware einen wichtigen Partner gewonnen: Die Kooperation vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen Unternehmern und Steuerberatern. Wiederkehrende Aufgaben müssen nicht mehr manuell ausgeführt werden, sondern laufen über die technische Schnittstellen von DATEV und FastBill automatisiert im Hintergrund ab.


Vorstands-Interview Michael Nowak | Bitcoin Group SETHEMENWOCHE:

<<< LESEN SIE JETZT HIER – Michael Nowak, Vorstand Bitcoin Group SE: „Ich bin fest davon überzeugt, dass Bitcoins Schritt für Schritt Bestandteil unseres Alltags werden.“ >>>


FastBill setzt bei der Erweiterung des Funktionsumfangs seiner Softwarelösung konsequent auf starke Partner und intelligente Schnittstellen. Daten können so einfach, vollständig, sicher und strukturiert zwischen einzelnen Diensten übergeben werden. Diese Praxis findet nun auch bei der Kooperation mit der DATEV Anwendung.

Mit gebündelten Kräften wird durch die Kooperation eine weitere Vereinfachung für Buchhaltung und Finanzmanagement deutscher Unternehmer erreicht. Die Nutzung der Schnittstelle nimmt dem Unternehmer Formalitäten ab, dieser spart somit viel Zeit im Alltag. Außerdem werden Steuerberater bei der Digitalisierung von Prozessen unterstützt, da Belege und Metadaten vollständig und strukturiert in die DATEV-Software gelangen.

Der Ablauf ist simpel. Die in FastBill hinterlegten Eingangs- und Ausgangsrechnungen werden als Belegbilder mit Buchungsinformationen über die DATEVconnect online Schnittstelle per Knopfdruck an den Steuerberater übermittelt. DATEV und FastBill ergänzen sich perfekt. So einfach war der Monatsabschluss für deutsche Unternehmer noch nie.

„Heutige Buchhaltungsprozesse folgen noch immer einem völlig veralteten Muster und haben sich über Jahrzehnte nicht entscheidend weiterentwickelt.“, so René Maudrich, Geschäftsführer der FastBill GmbH. „Mit der technischen Anbindung an DATEV Unternehmen online ermöglichen wir Unternehmen und ihren Steuerberatern eine vollständig digitalisierte Zusammenarbeit. Das ist der erste große Schritt in die neue Welt.“

FastBill gehört mit der Zertifizierung der Integration durch die DATEV zu einer erlesenen Gruppe von Software-Anbietern, die heute bereits den vollständig digitalen Beleg- und Datenaustausch in der Praxis umsetzen.

Aktuell (19.10.2017 / 09:31 Uhr) notieren die Aktien der Finlab AG im Xetra-Handel mit einem Plus von 0,60 EUR (+3,02%) bei 20,50 EUR.

 


Chart: Finlab AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: FinLab Beteiligung FastBill schließt wegweisende Kooperation mit DATEV


 Anzeige

{loadmodule mod_custom,Finanztrends Container}


 

Michael Nowak, Vorstand Bitcoin Group SE: „Ich bin fest davon überzeugt, dass Bitcoins Schritt für Schritt Bestandteil unseres Alltags werden.“
Scale | THE NAGA GROUP: Umsatz steigt im Halbjahresvergleich um 90%

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü