Scale | DATAGROUP: Übernahme und Anhebung der Gewinnprognose treiben Kurs weiter an

Post Views : 124

NEWS16.08.2017 – Die DATAGROUP SE (ISIN: DE000A0JC8S7) hatte heute zwei weitere gute Nachrichten aus dem Köcher gezogen und damit der Aktie weiteren Schwung gegeben.

Zum einen meldete der IT-Dienstleister aus Pliezhausen die Übernahme der ikb Data GmbH, einem Spezialisten für IT-Outsourcing und Datensicherheit. Verkäuferin ist die IKB Deutsche Industriebank AG. Die ikb Data hat mit seinen 73 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von mehr als 27 Mio. EUR erwirtschaftet. Die EBITDA-Marge lag dabei deutlich im zweistelligen Prozentbereich. Die DATAGROUP geht davon aus, dass man durch die Akquisition weitere Wachstumspotentiale erhält.

Aus diesem Grund und wegen der sehr guten operativen Geschäftsentwicklung hat das im Scale-Segment notierte IT-Unternehmen zudem auch noch die Ergebnisprognose für das laufende Jahr erhöht. Der Vorstand geht jetzt von einem EBITDA oberhalb der bisherigen Prognosespanne von 22 Mio. EUR bis 23 Mio. EUR aus.

Diese guten News blieben hatten sodann auch positive Auswirkungen auf den heutigen Kursverlauf: Die Aktie notiert aktuell (17.08.2017 / 15:18 Uhr) bei 35,80 EUR und sind somit bisher +2,14% im Plus. Seit August 2016 hat sich das Papier bereits mehr als verdoppelt. Damals bekamen Anleger die Aktie noch zu einem Preis von 16,20 EUR.  

 

DATAGROUP SE
Chart: DATAGROUP SE | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: DATAGROUP gibt Übernahme des Banken-IT-Spezialisten ikb Data GmbH bekannt und erhöht Ergebnisprognose

Scale | mic AG: The long way down – Aktie zur Abwechslung heute mal obenauf
TecDAX | Geht die Rallye bei Wirecard jetzt weiter?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post