Prime Standard – Lotto24 rechnet mit weniger Verlusten

Post Views : 115

Der Jahresverlust des Online-Lotterie-Vermittlers Lotto24 AG (ISIN: DE000LTT0243) soll 2015 sinken. Nach einer guten Jackpotentwicklung im zweiten Quartal dieses Jahres peilt man das gleiche Wachstumsniveau wie im Vorjahr an. Gleichzeitig sollen jedoch die Akquisitionskosten für Neukunden sinken. 2014 hatte man rund 284.000 Neukunden gewonnen. Der Verlust stieg jedoch von 10,5 Mio. auf 16 Mio. EUR an. 

TECDAX – Nordex angelt sich neuen Auftrag aus der Türkei
TECDAX – RIB Software meldet nächsten Auftrag

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post