wrapper

Spannende Woche voraus - 3 Wochen mit Gewinn im DAX - Ralleymodus möglich oder kommt wieder etwas Politisches dazwischen?

Die Börsenwoche startete eigentlich schon am Sonntag um 0:14 Uhr - zu diesem Zeitpunkt informierten TLG und Aroundtown über die Modalitäten des geplanten Zusammenschlusses - mit Überraschungsmoment. Montag morgens ging es bei 12.897,40 Punkten los - und weiter hoch zu neuen Rekorden. Gibt es kein Halten mehr? Mutares bekommt den Zuschlag bei QLogistics - Erfolgsstory kann starten? RIB Software macht mit dem eingeschlagenen Expansionskurs weiter.Und die Sorgen bei Evotec steigen - die Shortpositionen werden weiter aufgebaut - braut sich da etwas zusammen? Zwischendurch die Meldung, dass die EU die Verschiebung des Brexit bis Ende Januar akzeptiert. Unsicherheit geht also weiter. Bei Wirecard legten wir den Blick mal zur Abwechslung mal auf Operatives: boon planet, startend im November ist ein wichtiger Baustein zur Erreichung der Vision 2025. Und schön war es zu hören, dass auch die Commerzbank auch mal posiitv überraschen kann.12.941,71 Punkte war der Xetra-Schluß - wieder im Plus. Wie lange geht das gut? Wie lange ist tägliches Plus in einem Markt gesund? Etwas zu korrigieren wäre vielleicht nicht schlecht - etwas.

HIER: Evotec trotzt den Shorties und die guten Meldungen bringen den Kurs nach oben? Wohl eher nicht, oder etwa doch? ANALYSE

Dienstag eröffnete der DAX nur geringfügig höher bei 12.946,34 Punkten. Danach ging es leicht runter.Aurelius lieferte sehr überzeugende Gewinnsteigerungen für Q3 ab und hat schon einiges im Vorlauf für Q4. E-Mobility und Energiewende befeuern die Entwicklung: VARTAS Gewinn schießt nach oben und lässt auch für die nähere Zukunft einiges erwarten.comdirect wird interessant - gute Zahlen auf der einen Seite und einen Aktienkurs weit oberhalb des avisierten Angebots der Commerzbank; Hier könnte es noch Überraschungen geben. Vom Abgassskandal profitieren könnte Baumot - neben VW jetzt auch für Mercedes Modelle zugelassenes Verfahren - Einbau wird gefördert bis zu 3.000,00 EUR durch Daimler. Der DAX schließt minimal im Minus bei 12.939,62 Punkten. Grossbritannien bekommt Neuwahlen im Dezember, US-China Handelsgespräche laut Trump vor Einigung...

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

 HIER: United Internet - was wird nach der Niederlage gegen Telefonica in der ersten Runde? Kommt die Wachstumsstory 5G wieder zum Tragen oder? ANALYSE

Mittwoch startet mit 12.929,42 Punkten, wieder minimal leichter. Konsolidierung? Abwarten auf die FED-Entscheidung am Mittwoch Abend, Zinssenkung garantiert? Der Tag lieferte eine Flut von Unternehmensnachrichten - Berichtssaison - DWS - weniger Gewinn, aber Mittelzuflüsse im dritten Quartal in Folge; DIC Asset liefert solide Zahlen und ein NAV, das die Aktie interessant macht; Krones muss Kosten sparen, aber im Q3 leichte Besserung feststellbar, Umsätze steigen - Aktie steigt stark; Grenke Leasing überzeugt mit den Zahlen; Centrotherm mit Hoffnung auf 2020 und prall gefüllten Auftragsbüchern. Im Durchschnitt gab es Mittwoch eigentlich gute Zahlen - von Krise nur in den Ausblicken die Rede... Die Commerzbank denkt mit ihrem weit unter Kursniveau liegendem Angebot die 90% Schwelle bei comdirect zu erreichen - KANN SEHR SPANNEND WERDEN. Wobei die Commerzbank die Wege kennt auch ohne 90 % die Minderheitsaktionäre abzufinden, dafür reicht die Mehrheit jetzt schon, aber ab 90% ginge es schneller per Squeeze Out. Abends schloss der Markt bei 12.910,23 Punkten, nicht viel passiert. Fed senkte erwartungsgemäß die Zinsen, aber war erwartet, also wenig Reaktion darauf. Ruhe am Markt. Warten, aber worauf?

Wenig spektakulär eröffnet am Donnerstag der Handel bei 12.937,59 Punkten, taucht leicht ins Minus ab, um nachmittags wieder Plus-Minus-Null zu stehen. Der Tag hatte eine Flut von Quartalsergebnissen zu melden: Delivery Hero überzeugte mit Wachstum, Gewinn lässt noch auf sich warte; Zalando macht Gewinn, aber das Wachstum des Umsatzes erreicht nicht alte Höhen; und über Nemetschek kann man nur sagen: Die machen Spass! Bei Rational sieht man, das man langfristig wachsen kann, solange die Produkte stimmen. Für die Aktionäre von Evotec gab es eine gute Nachricht: Einer der Shorties ist erkennbar auf dem Rückzug - erstmals seit Monaten eine Reduktion der Gesamtshortposition! Und RIB läuft weiter von Rekord zu Rekord, von Neukunde zu Neukunde, von Auftragserweiterung zu Auftragserweiterung. Zum Handelsschluß gab es einen DAX-Stand von 12.866,79 Punkten - leichtes Minus von 0,34 %.

Freitag in  einigen Bundesländern Feiertag, wird wohl ein ruhiger Handelstag, erwartete man zumindest, der Start war bei 12.912,09 Punkten - geht es wieder aufwärts? Baumot lieferte Donnerstag Abend Halbjahreszahlen und macht Hoffnung auf ein noch viel besseres 2020. Wirecard will die Zukunft mit-gestalten und nicht nur über die FT-Vorwürfe diskutieren. FCR Immobilien - ein Wert.der einen zweiten Blick wert ist: Exklusivinterview mit dem Gründer und CEO Falk Raudies. FCR Immobilien solide, wachstumsstark und mit Vision.

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 12.897,40 Punkten und Ende der Woche bei 12.961,05 Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr). Eine weitere Börsenwoche, die im Plus endet. Grund nervös zu werden? Kommt nächste Woche eine technische Gegenbewegung oder reichte dieses Woche der Quasi-Konsolidierung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by GOYAX.de

 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner