Prime Standard | YOC AG mit deutlichem Umsatzwachstum und Gewinnsprung

Post Views : 120

Das Ad Tech Unternehmen YOC AG (ISIN: DE0005932735) verzeichnet für das erste Halbjahr 2021 ein Umsatzwachstum auf Konzernebene im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in Höhe von 22 % auf 7,7 Mio. EUR (H1/2020: 6,3 Mio. EUR).

Auf Basis des stetig wachsenden Umsatzvolumens trug insbesondere die unternehmenseigene proprietäre Technologieplattform VIS.X(R) zu dieser Entwicklung bei, sodass gleichzeitig eine weitere Steigerung der Profitabilität der YOC-Gruppe resultiert.

In Konsequenz dessen stieg das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA)* im abgelaufenen ersten Halbjahr 2021 um 0,2 Mio. EUR auf 0,8 Mio. EUR (H1/2020: 0,6 Mio. EUR). Das Konzernergebnis nach Steuern verbesserte sich um 0,5 Mio. EUR auf 0,4 Mio. EUR (H1/2020: -0,1 Mio. EUR) deutlich.

Sebastian Bauermann, Director Finance der YOC AG: „Angetrieben durch die Entwicklung unserer Technologie-Plattform VIS.X(R) sind wir mit Blick auf die zweite Jahreshälfte positiv gestimmt. Wir werden die ausgegebenen Umsatz- und Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2021 aller Voraussicht nach am oberen Ende der Prognosespanne erreichen.“

Aktuell (18.08.2021 / 08:02 Uhr) notieren die Aktien der YOC AG im Frankfurter-Handel (+0,20 Euro / +1,89 %) bei 10,80 Euro.


Chart: YOC AG | Powered by GOYAX.de
Prime Standard | SFC Energy und Nel ASA schließen Partnerschaft
DIV | Endlich. Nel hat’s gelernt – mit SFC bündeln zwei H2-Urgesteine ihre Kompetenz. Gegen die Grossen.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü