Prime Standard | YOC AG: Das ist deutlich

Post Views : 76

Das Ad Tech Unternehmen YOC AG (ISIN: DE0005932735) verzeichnet für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2021 ein Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in Höhe von rund 20 % auf 11,7 Mio. EUR (9M/2020: 9,8 Mio. EUR). Angetrieben wird diese Entwicklung von dem stetig wachsenden Handelsvolumen der Technologie-Plattform VIS.X(R).

Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA*) stieg auf 1,2 Mio. EUR (9M/2020: 1,0 Mio. EUR) an. Der Periodenüberschuss der Gesellschaft konnte überproportional um 0,6 Mio. EUR auf nunmehr 0,5 Mio. EUR (9M/2020: -0,1 Mio. EUR) gesteigert worden.

EXCLUSIV: „Eyemaxx-Pleite“ wirft viele Fragen auf. Der Vorstand der SdK Daniel Bauer erläutert die Möglichkeiten der Gläubiger und den Status Quo.

Dermapharm wächst bis Jahresende weniger als erwartet, aber mit steigender Marge. Ohne Parallelimporte eine „runde Sache“, aber so…

Aurelius oder Mutares – zweimal Carve-Out Spezialisten aus München. Nach 9 Monaten: Wer ist besser?

Nordex festigt Marktfühererschaft in der Türkei: 68,4 MW von e.on Joint Venture. Und JV hat Ausschreibungen über 500 MW gewonnen, also…

Online-Plattform fashionette präsentiert Quartalsergebnisse. Wachstumsraten stimmen und Aktie profitiert von Lockdowndiskussionen

EXCLUSIV: CEO Dehn der STEMMER IMAGING ist hochmotiviert. „Die Ergebnisse und der Ausblick auf ein Rekordjahr…“ beginnt er im INTERVIEW.

Für das Gesamtjahr 2021 erwartet die Gesellschaft aller Voraussicht nach Umsatzerlöse in Höhe von rund 18 Mio. EUR (Prognose März 2021: 17,0 Mio. EUR bis 18,0 Mio. EUR), ein EBITDA in Höhe von mindestens 2,2 Mio. EUR (Prognose März 2021: 1,8 Mio. EUR bis 2,3 Mio. EUR) sowie im Ergebnis einen Jahresüberschuss in Höhe von mindestens 1,2 Mio. EUR (Prognose März 2021: 0,8 Mio. EUR bis 1,3 Mio. EUR).

Sebastian Bauermann, Director Finance der YOC AG: „Wir treiben unsere strategische Mission, mit unserer VIS.X(R)-Plattform eine bessere Werbeerfahrung für jeden zu erreichen, konsequent voran. Die Investitionen in unsere Plattform machen sich immer mehr bemerkbar. Infolgedessen ergibt sich im kommenden Geschäftsjahr 2022 eine weitere Steigerung der Ertragskraft der Gesellschaft.“

Aktuell (17.11.2021 / 08:02 Uhr) notieren die Aktien der YOC AG im Frankfurter-Handel bei 10,00 Euro (+0,00 Euro / +0,00 %). Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: YOC AG | Powered by GOYAX.de
SDAX | Dermapharm Aktie schwächelt: Kassen klingeln dank BioNTech mehr als geplant, aber Umsatzwachstum schwächer als geplant.
Scale | CLIQ Digital kündigt neue Deals an

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü