Prime Standard – windeln.de mit Übernahme von bebitus

Post Views : 134

Die windeln.de AG (ISIN: DE000WNDL110) hat gestern bekannt gegeben, dass man den spanischen Onlineshop bebitus von der Bebitus Retail S.L. vollständig übernehmen wird. Dadurch wird der Münchener Onlinehändler für Baby- und Kinderprodukte in Zukunft auch auf dem spanischen, portugiesischen und französischen Markt vertreten sein. Der Umsatz von bebitus lag im letzten Geschäftsjahr bei rund 7 Mio. EUR, für 2015 wird ein Umsatz von 15 Mio. EUR erwartet. Der Kaufpreis beläuft sich auf 5 Mio. EUR und wird in bar bezahlt. Zudem wurden zusätzlich erfolgsabhängige Zahlungen vereinbart, die fällig werden, wenn bebitus z.B. bis 2017 ein Umsatzwachstum von etwa 75% erreicht. Diese Zahlungen werden dann zu einem großen Teil durch die Ausgabe neuer Aktien der windeln.de aus dem genehmigten Kapital erfolgen. Die Übernahme unterliegt keiner Genehmigung des Kartellamts oder einer anderen Aufsichtsbehörde. Die Aktie notiert zum späten Morgen bei 12,25 EUR und damit 2,34% über dem Schlusskurs von gestern.    

MDAX – Rheinmetall schreibt wieder Gewinne
General Standard – KHD Humboldt korrigiert Jahresprognose

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post