Prime Standard | windeln.de jetzt mit eigener Windel am Markt

Post Views : 156

nebenwerte news nebenwerte magazin16.11.2017 – windeln.de (ISIN: DE000WNDL110), einer der führenden Onlinehändler für Baby- und Kleinkinderprodukte in Europa und für Kunden in China, hat sein Eigenmarkensortiment mit der Windelmarke „darly“ erweitert. Die Verwendung von Premium Materialien sowie der Einsatz der neuen Dryway-Technik mit der drei-Bahnen-Absorption, bieten den kleinen Lieblingen der Kunden einen hervorragenden Qualitätsstandard und einen langen und angenehmen Tragekomfort. Die drei Bahnen-Technologie sorgt dafür, dass sich die Flüssigkeit schnell und gleichmäßig verteilt, damit Babys lange trocken bleiben und nicht lange Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Die darly Windel ist zudem besonders weich und optimal geformt, sodass sie sich sanft an die Babyhaut anschmiegt. Die darly Windel wird in allen windeln.de Webshops in 10 europäischen Ländern erhältlich sein.

Höchster Qualitätsstandard und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch für weitere „darly“ Produkte

Als Baby-Spezialist verfügt windeln.de über einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich Babyprodukte. Die jahrelange Expertise konnte erfolgreich in die Entwicklung der darly Produkte eingebracht werden. Erhältlich ist die Windel in zwei Designs, die standardisiert in jeder Verpackung enthalten sind. Mit vier verfügbaren Größen von „Mini“, „Midi“ über „Maxi“ zu „Junior“ können Kunden über viele Jahre von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren. Die Größen „New born“ und „Extra large“ folgen im ersten Quartal 2018. Nach dem erfolgreichen Start der Premium-Windel, gehen in wenigen Wochen auch die passenden Feuchttücher an den Verkaufsstart. Die Feuchttücher aus Baumwolle bieten mit 99,5% Feuchtigkeit die optimale Pflege der sensitiven Kinderhaut. Alle „darly“ Produkte werden in Europa hergestellt und die Materialien mit großer Sorgfalt ausgewählt.

Konstantin Urban, Gründer und Vorstandsvorsitzender über die Windel-Eigenmarke: „Auf unsere erste eigene Windel sind wir besonders stolz. Wir sind fest davon überzeugt, damit ein hervorragendes Produkt zu einem hoch attraktiven Preis anzubieten. Den Lieferstart begleiten wir mit verschiedenen Marketingmaßnahmen und Promotion-Aktivitäten.“

Aktuell (16.11.2017 / 14:31 Uhr) notieren die Aktien der windeln.de SE im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,02 EUR (-0,86 %) bei 2,43 EUR.


Chart: windeln.de SE | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

{loadmodule mod_custom,Finanztrends Container}


TecDAX | Evotec: Was sagen die Zahlen?
TecDAX | Nordex: Nicht schon wieder

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post