Prime Standard | Deutsche Konsum REIT hat 31 Mio mehr

Post Views : 89

nebenwerte news nebenwerte magazin18.09.2019 – Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN: DE000A14KRD3) hat ihre gestern angekündigte Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen.

Insgesamt wurden 2.000.000 neue Aktien zu einem Preis von EUR 15,50 je Aktie platziert. Die beiden Hauptaktionäre der Gesellschaft, die Obotritia Capital KGaA und die Babelsberger Beteiligungs GmbH, haben 150.000 bzw. 162.500 neue Aktien aus der Kapitalerhöhung gezeichnet.

Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 31 Mio. zu. Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll zur Finanzierung weiterer identifizierter Akquisitionsmöglichkeiten verwendet werden, um den erfolgreichen Wachstumskurs zukünftig fortzusetzen.

Die Deutsche Konsum REIT-AG, Broderstorf, ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit Fokus auf deutsche Einzelhandelsimmobilien für Waren des täglichen Bedarfs an etablierten Mikrostandorten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Gesellschaft liegt in der Bewirtschaftung und Entwicklung der Immobilien mit dem Ziel einer stetigen Wertentwicklung und dem Heben stiller Reserven. Das ständig wachsende Gesamtportfolio der Deutsche Konsum umfasst derzeit 109 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von rund EUR 42 Mio.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Aktuell (18.09.2019 / 08:24 Uhr) notieren die Aktien der Deutsche Konsum REIT-AG im Tradegate-Handel mit einem Minus von -0,65 EUR (+-4,01 %) bei 15,55 EUR.


Chart: Deutsche Konsum REIT-AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
SDAX | TLG macht Geld mit Aroundtown
SDAX | INDUS Holding: Tochter wird 200

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü