Prime Standard – Stevanato bietet 80 Mio. EUR für Balda-Geschäft

Post Views : 231

Die Balda AG (ISIN: DE0005215107) hat gestern Abend in einer Ad-hoc-Meldung mitgeteilt, dass die italienische Unternehmensgruppe Stevanato ein verbindliches Angebot für den Kauf des operativen Geschäfts von Balda in Höhe von 80 Mio. EUR abgegeben hat. Das Angebot beinhaltet den Kauf aller operativen Einheiten. Darüber hinaus sollen alle Mitarbeiter der Balda übernommen und die Marke „Balda“ erworben werden. Ende November/Anfang Dezember hatten die Aktionäre bereits der Offerte der Düsseldorfer Unternehmensgruppe Heitkamp & Thumann zugestimmt, die einen Kaufpreis von 74 Mio. EUR für das operative Geschäft geboten haben. Sollten der Vorstand und der Aufsichtsrat das eingereichte Angebot von Stevanato positiv prüfen, so wird voraussichtlich Ende Januar 2016 eine weitere außerordentliche Hauptversammlung einberufen, um über das Angebot von Stevanato abzustimmen. Die Aktie notiert bei 2,32 EUR und liegt damit am frühen Morgen mit 3,74% im Plus.

MDAX – Werden die Deutsche Wohnen-Aktionäre der Übernahme zustimmen?
Prime Standard – Neuerliche HV wird über Stevanato-Angebot entscheiden

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post