Prime Standard | Senvion erhält Auftrag für irischen Windpark

Post Views : 30

Prime Standard | Senvion erhält Auftrag für irischen Windpark20.03.2017 – Die Senvion S.A. (ISIN: LU1377527517) hat heute Morgen in einer News mitgeteilt, dass man einen ersten Auftrag in Irland gewinnen konnte.

Der Hamburger Windanlagerhersteller wird im Auftrag von NTR, einem Windenergie-Investmentfonds, fünf Turbinen des Typs MM82 für den Windpark Teevurcher im County Meath liefern und installieren.

Das Projekt hat eine Kapazität von 10,25 MW. Die Komponenten werden ab Sommer 2017 geliefert, die Inbetriebnahme soll bis Jahresende umgesetzt werden. Zudem hat Senvion einen Langzeitwartungsvertrag mit NTR geschlossen.

CEO Jürgen Geißinger sieht in dem Markteintritt in Irland einen bedeutenden Schritt: „Der Vertrag für den Windpark Teevurcher ist ein wichtiger Meilenstein, der die globale Wachstumsstrategie von Senvion klar verdeutlicht. Irland bietet vielversprechende Möglichkeiten für Senvion. Wir freuen uns darauf, mit unserem vielseitigen Produktportfolio, das ausgezeichnet an die hiesigen Windverhältnisse angepasst ist, weitere Erfolge zu erzielen.

Die Aktie notiert am späten Vormittag bei 12,20 EUR nahezu unverändert zum Schlusskurs von letztem Freitag.

 

Senvion S.A.
Chart: Senvion S.A. | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Senvion schließt ersten Vertrag in Irland ab

SDAX | Außerplanmäßige Änderung im deutschen Smallcap-Index
Prime Standard | Phoenix Solar baut in der Türkei Solarkraftwerk für Akfen Renewable Energy

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü