Prime Standard – Erstes Quartal von SYGNIS stand im Zeichen verstärkter Vertriebs- und Marketingaktivitäten

Post Views : 149

NEWS12.05.2016 – Die SYGNIS AG (ISIN: DE000A1RFM03) hat heute über den Verlauf des ersten Quartals 2016 berichtet. Demnach steigerte man den Umsatz von 76.000 EUR um +19,74% auf 91.000 EUR. Das Periodenergebnis fiel mit -677.000 EUR ebenfalls um +7,89% besser aus als noch im Vorjahresquartal (-735.000 EUR).

Das Biotech-Unternehmen aus Heidelberg nannte als operative Highlights vor allem die verstärkten Vertriebs- und Marketingaktivitäten zur weiteren Kommerzialisierung der sechs hauseigenen Kits, die in 2015 auf den Markt gekommen sind. Darüber hinaus legte man den Fokus auf die Entwicklung von weiteren „innovativen und wettbewerbsstarken Kits für Schlüsselanwendungen“. Drei weitere Kits sollen in 2016 auf den Markt kommen. Vielversprechend sei vor allem das Flüssigbiopsie-Kit, so CEO Pilar de la Huerta.

SYGNIS setzte in den ersten drei Monaten auch verstärkt Akzente beim Marketing. So präsentierte man sich mit seinen Produkten auf diversen Kongressen und wissenschaftlichen Konferenzen in London, San Franzisco und Hamburg. Im Zuge des strategischen Ausbaus der Geschäftsaktivitäten hatte SYGNIS am 9. Mai zudem die Übernahme des privaten britischen Proteomik-Unternehmens Expedeon Holdings Ltd., welches Niederlassungen in den USA, Singapur und Großbritannien hat, beschlossen. Die Heidelberger erhoffen sich von der Akquisition, die Erweiterung des eigenen Produkt-Portfolios und vor allem einen Zugang zu einem schlagkräftigen Vertrieb für den europäischen und US-amerikanischen Markt zu erhalten. Im Zuge der geplanten Transaktion ist eine Bezugsrechtskapitalerhöhung von bis zu 20,5 Mio. Aktien geplant.  

Die Aktie notiert am Morgen unter geringem Handel bei 1,417 EUR und liegt damit -2,21% unter dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: SYGNIS AG berichtet Ergebnisse für das erste Quartal 2016

TECDAX – Carl Zeiss Meditec steigert Gewinn um 60%
SDAX – Biotest meldet positive Entwicklung in allen Segmenten

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü