Prime Standard | CropEnergies steigert Umsatz und Ergebnis in 2016/2017 deutlich

Post Views : 116

NEWS17.05.2017 – Die CropEnergies AG (ISIN: DE000A0LAUP1) hat heute die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/2017 veröffentlicht.

Das Tochterunternehmen der im MDAX notierten Südzucker AG (ISIN: DE0007297004) steigerte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr mit 801,74 Mio. EUR um +10,95% (2015/2016: 722,60 Mio. EUR). Damit lag man innerhalb der im Februar 2017 erhöhten Prognose von 800 Mio. EUR bis 810 Mio. EUR.

Das operative Ergebnis konnte der Spezialist für Bioethanol ebenfalls deutlich verbessern: Dieses stieg von 86,70 Mio. EUR (2015/2016) um +12,54% auf nunmehr 97,56 Mio. EUR. Das EBITDA fiel mit 134,76 Mio. EUR um +10,87% höher aus als im Vorjahr. Sowohl das operative Ergebnis (95 Mio. EUR bis 100 Mio. EUR) als auch das EBITDA (130 Mio. EUR bis 135 Mio. EUR) lagen somit am oberen Ende der in Februar erhöhten Prognose.

Zu dem stark verbesserten Ergebnis trugen insbesondere die über den Erwartungen liegenden Terminpreise für Bioethanol und die hohe Kapazitätsauslastung bei. Seit Juni 2016 konnte vor allem aufgrund der Wiederinbetriebnahme der Anlage in Wilton (GB) die Bioethanolerzeugung von 837.000 Kubikmeter (2015/2016) um +23,06% auf 1.300.000 Kubikmeter gesteigert werden.

Für das laufende Geschäftsjahr 2017/2018 geht CropEnergies – wie bereits im Februar gemeldet – von einem operativen Ergebnis zwischen 40 Mio. EUR und 80 Mio. EUR aus. Das EBITDA soll sich in einem Korridor von 80 Mio. EUR bis 120 Mio. EUR bewegen. Der Umsatz wird derweil zwischen 800 Mio. EUR und 875 Mio. EUR erwartet. Wie es heißt, gehe man von einem wieder reduzierten Preisniveau beim Bioethanol aus, so dass sich das Ergebnis insgesamt wieder normalisieren würde.  

Zudem bestätigte das Unternehmen die im April angekündigte Absicht, der Hauptversammlung (HV) Mitte Juli eine Dividende von 0,30 EUR je Aktie vorzuschlagen. Dies bedeutet eine Verdopplung der Ausschüttung an die Aktionäre (Dividende Vorjahr: 0,15 EUR) und ergibt somit beim aktuellen Kurs eine Dividendenrendite von 3,14%.

Die Aktie notiert am Morgen bei 9,55 EUR und liegt damit -0,51% unter dem Schlusskurs von gestern. Seit Jahresanfang stieg das Papier von 5,097 EUR (Schlusskurs 30. Dezember 2016) um +87,37%.

 

CropEnergies AG
Chart: CropEnergies AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: CropEnergies mit Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2016/17

SDAX | ADO Properties bestätigt FFO I-Prognose für 2017
Freiverkehr | wallstreet:online erhöht Umsatzprognose und erwartet deutlich verbessertes Ergebnis

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post