Nordex Group erhält Auftrag über 148 MW aus USA

Post Views : 166

Die Nordex Group hat einen Auftrag über 25 Turbinen des Typs N149/5.X der Delta 4000-Serie aus den Vereinigten Staaten erhalten. Die Anlagen werden auf 89 Meter hohen erdbebensicheren Türmen in einem nicht genannten Windpark in Kalifornien installiert. Die Auslieferung ist für Sommer 2025 geplant, die Inbetriebnahme bis Ende des Jahres. Der Vertrag umfasst auch die Wartung der Turbinen für zehn Jahre.

Bis heute hat die Nordex Group 738 Turbinen der Delta4000 Serie mit über 3,6 GW Leistung in Kanada und den Vereinigten Staaten verkauft.

Die Gruppe hat in ihrer Unternehmensgeschichte bislang insgesamt rund 50 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2023 einen Konzernumsatz von rund EUR 6,5 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 10.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, Indien, USA (aktuell nicht aktiv) und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der Klassen 4 bis 6 MW+, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

KION GROUP: CEO bleibt bei profitablem Wachstum
Krones setzt profitablen Wachstumskurs fort

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner