Nordex Group erhält Auftrag aus in Brasilien

Post Views : 74

Die Nordex Group (ISIN: DE000A0D6554) hat einen Auftrag für Turbinen des Typs N163/5.X aus Brasilien erhalten. Für TODA Energia do Brasil liefert der Hersteller sechzehn Anlagen für den 94,4-MW-Windpark „EOL TODA ENERGIA 2“.

Der Windpark entsteht im Bundesstaat Rio Grande do Norte, nahe der Stadt Pedro Avelino.  Errichtungsbeginn ist für das zweite Quartal 2024 vorgesehen. Die Nordex Group wird die Turbinen auf 120-Meter-Betontürmen errichten, die sie in ihrem lokalen Werk in Lajes in Rio Grande do Norte produziert.

TODA Energia do Brasil ist eine Tochtergesellschaft der TODA Corporation, einem japanischen Unternehmen, das ein breites Spektrum an Geschäftsfeldern, einschließlich erneuerbarer Energien erkundet, mit Niederlassungen in Japan, Brasilien, USA und Regionen Südostasiens sowie Afrika.

Die Gruppe hat über 41 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von etwa EUR 5,4 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 9.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Markt-anforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

Nordex Group liefert VSB Gruppe Anlagen für 41,6-MW-Windpark in Polen


Chart: Nordex SE | Powered by GOYAX.de

 

Rheinmetall – Automotive hält mit -300 Mio EUR Auftrag. Nach 576 Mio EUR Munitionsauftrag letzte Woche…
Energiekontor MHP Hotel USU Software – Smallcaps mit News: Nächster Erfolg in MV, Levantehaus bekommt Conrad, Auftrag.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post