General Standard – KPS setzt Wachstum im ersten Quartal fort

Post Views : 77

16.02.2016 – Die KPS AG (ISIN: DE000A1A6V48) gestern Abend mit Xetra-Handelschluss mitgeteilt, dass der Umsatz im Q1 des laufenden Geschäftsjahres um +23,74% von 27,8 Mio. EUR (Q1 2014/2015) auf 34,4 Mio. EUR gesteigert werden konnte. Das EBIT verbesserte sich um +26,09% auf 5,8 Mio. EUR (Q1 2014/2015: 4,6 Mio. EUR). Für 2015/2016 bestätigte der Vorstand die gemachte Prognose von 140 Mio. EUR Umsatz und einem EBIT von 22 Mio. EUR. Das würde eine Steigerung zum Vorjahr von +13,91% beim Umsatz und +18,28% beim EBIT entsprechen. Die Aktie notiert am frühen Morgen bei 7,80 EUR mit +2,63% im Plus.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: KPS AG: Wachstumsdynamik des vergangenen Geschäftsjahres setzt sich im ersten Quartal des GJ 2015/2016 erfreulich fort. Vorstand bestätigt Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr.

SDAX – Capital Stage kauft vier Solarparks in Italien
TECDAX – RIB Software sichert sich dritten Phase II-iTWO-Auftrag in 2016

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü