Medigene erhält 3 Millionen Dollar von 2seventy bio

Post Views : 156

Die Medigene AG (ISIN: DE000A1X3W00), ein Immunonkologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung differenzierter, erstklassiger T-Zell-Rezeptor-Therapien (TCR-T) konzentriert, gab heute bekannt, dass es von seinem Partner 2seventy bio im Rahmen der gemeinsamen, strategischen T-Zell-Rezeptor-Allianz in der Krebsimmuntherapie eine Meilensteinzahlung in Höhe von 3 Millionen US-Dollar erhalten hat, die potenziell zu weiteren Meilensteinzahlungen in der Zukunft führen kann. Die Zahlung wird durch eine strategische Partnerschaft zwischen 2seventy bio (Nasdaq: TSVT) und JW Therapeutics (HKEX: 2126) ausgelöst, die sich zunächst auf die Entwicklung des MAGE-A4-Programms von 2seventy bio konzentriert. Das MAGE-A4-Programm verwendet einen hochwirksamen TCR, der in Zusammenarbeit mit der proprietären End-to-End-Technologieplattform von Medigene entdeckt wurde.

2seventy bio (Nasdaq: TSVT) gab vor kurzem den Beginn einer strategischen Partnerschaft mit JW Therapeutics (HKEX: 2126) bekannt. Ein erster Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die Entwicklung der MAGE-A4-Zelltherapie von 2seventy bio auf dem chinesischen Festland, in Hongkong und Macao.

„Wir freuen uns, dass Medigenes Partnerschaft mit 2seventy bio über die strategische Allianz von 2seventy bio mit JW Therapeutics zum Fortschritt von Zelltherapien in China beiträgt“, sagte Dr. Selwyn Ho, Chief Executive Officer von Medigene. „Diese Allianz und die damit verbundene Meilensteinzahlung an Medigene bedeuten eine weitere Validierung unserer End-to-End-Technologieplattform und ihres Potenzials, differenzierte, erstklassige TCRs zu liefern. Wir freuen uns auf den Beginn des MAGE A-4 TCR-Programms auf dem chinesischen Festland, in Hongkong und Macao und auf die Vorteile, die dies für Patienten bedeuten könnte.“

„Wir freuen uns über die Möglichkeit, die Entwicklung des MAGE-A4-Programms zu beschleunigen, was unter anderem durch den wichtigen Beitrag unserer Zusammenarbeit mit Medigene ermöglicht wird“, sagte Steve Bernstein, Chief Medical Officer von 2seventy bio. „MAGE-A4 ist ein starkes Programm, das von der fachlichen Expertise aller Partner getragen wird und das Potenzial hat, die Behandlung von Patienten mit soliden Tumoren zu revolutionieren.“

Die Zahlung hat keine Auswirkung auf die Cash-Runway-Prognose von Medigene. Diese geht nach derzeitiger Planung unverändert von Q4 2024 aus.

Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Medigene AG | Powered by GOYAX.de

Plug Power – „zu heiss“ bis zum 25. Januar? „Update“ gibt Kurs vor? Was wird erwartet, wie sieht es aus…
3U Holding Aktie: Kurs 4,12 EUR – Ergebnis 2022 je Aktie 4,44 EUR. Bleibt weclapp eine Eintagsfliege? Erstmal Spannung…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post