MDAX – Zalando bestätigt nach vorläufigen Q1-Zahlen Jahresprognose

Post Views : 157

NEWS19.04.2016 – Der Vorstand der Zalando SE (ISIN: DE000ZAL1111) hat heute Morgen die vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2016 bekannt gegeben.

Der Onlinehändler konnte den Umsatz demnach um 22,5% bis 24,5% auf 788 Mio. EUR bis 801 Mio. EUR steigern. Im Vorjahresquartal lag dieser noch bei 644 Mio. EUR. Das bereinigte EBIT soll zwischen 12 Mio. EUR und 28 Mio. EUR liegen, was einer bereinigten EBIT-Marge von 1,5% bis 3,5% entspricht. Im Q1 2015 erzielte Zalando noch ein EBIT von 29 Mio. EUR und eine EBIT-Marge von 4,5%.

Das Berliner Unternehmen bestätigte indes die Jahresprognose und geht davon aus, dass man beim Umsatz am oberen Ende der erwarteten Zuwachsrange von 20% bis 25% liegen wird. Die bereinigte EBIT-Marge soll zwischen 3% und 4,5% liegen. Die endgültigen Zahlen für das Q1 2016 werden wie geplant am 12. Mai veröffentlicht.

Die Aktie notiert am späten Nachmittag bei 29,08 EUR und liegt damit -3,07% unter dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Zalando SE: Vorläufige Q1 Zahlen: Zalando startet gut in das Jahr

Entry Standard – publity erwartet in 2016 erheblichen Umsatz- und Ergebniszuwachs
Prime Standard – artnet startet mit Wachstum ins neue Jahr

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post