MDAX – ProSiebenSat. 1 Media erhöht Ziele für 2018

Post Views : 134

Der Medienkonzern ProSiebenSat. 1 Media SE (ISIN: DE000PSM7770) will Umsatz und Ergebnis bis 2018 noch stärker steigern als bisher.

Das Unternehmen teilte die neu gesteckten Ziele auf seinem Kapitalmarkttag mit. Grund für die optimistischere Aussicht sei das starke Wachstum der vergangenen Jahre. Der Umsatz des Medienkonzerns soll bis 2018 auf 4,2 Mrd. EUR ansteigen.

Die ursprüngliche Prognose ging von einer Steigerung des Umsatzes um 1 Mrd. EUR zwischen 2012 und 2018 aus. Im Vergleich zu 2012 wird damit nun ein Zuwachs von 1,85 Mrd. EUR angepeilt. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz um 10,4% auf 2,87 Mrd. EUR an.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg in 2014 um 7,2% auf 847,3 Mio. EUR an. Bis 2018 will man das Ebitda nun auf 1,1 Mrd. EUR steigern, was einem geplanten Zuwachs von 350 Mio. EUR statt bisher nur bis zu 250 Mio. EUR im Vergleich zu 2012 bedeutet.

Vor wenigen Tagen erst hat ProSiebenSat. 1 Media die Übernahme des schwedischen Online-Reiseanbieters Etraveli bekannt gegeben. Dadurch will man das Online-Geschäft und die Expansion außerhalb Europas vorantreiben.

MDAX – Software AG senkt Wachstumserwartungen für Integrationssoftware
MDAX – Gewinnwarnung bei Hugo Boss

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post

Menü