MDAX – Hochtief greift nach Großauftrag in Australien

Post Views : 134

Der Baukonzern Hochtief AG (ISIN: DE0006070006) hat heute vermeldet, dass ein Joint Venture der Tochter CIMIC als bevorzugter Bieter für das Autobahnprojekt M5 in Sydney (Australien) ausgewählt wurde. Planung und Bau des Projekts umfassen ein Auftragsvolumen in Höhe von 5 Mrd. Australische Dollar. Der Bau der Autobahn soll Mitte nächsten Jahres starten und bis Ende 2019 fertiggestellt werden. CIMIC geht davon aus, in den nächsten Monaten die offizielle Auftragserteilung zu erhalten. Das Tochterunternehmen von Hochtief hatte in den vergangenen Monaten bereits Teilaufträge beim Bau des Abschnitts M4 erhalten. Die Aktie steht zum frühen Nachmittag bei 73,25 EUR und liegt mit 0,49% leicht im Plus.

MDAX – Rheinmetall im August der Best-Index-Performer
MDAX – Höherer Streubesitz bei Evonik

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post