MDAX – Fuchs Petrolub erzielt Rekordgewinn und will Dividende um 7% erhöhen

Post Views : 357

MDAX – Fuchs Petrolub erzielt Rekordgewinn und will Dividende um 7% erhöhen19.02.2016 – Die Fuchs Petrolub SE (ISIN: DE0005790406) hat am heutigen Morgen vor Börseneröffnung die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2015 bekannt gegeben. Der Umsatz stieg um +11% auf 2 Mrd. EUR. Der Zuwachs ist auf Währungseffekte sowie auf die Übernahmen von Pentosin und Statoill Fuel & Retail Lubricants zurückzuführen. Währungsbereinigt und ohne die Akqusitionen lag der Umsatz auf dem Niveau von 2014. Desweiteren konnten beim EBIT und beim Gewinn nach Steuern jeweils Rekordmarken erzielt werden. Das EBIT verbesserte das Unternehmen von 313 Mio. EUR (2014) um +9% auf jetzt 342 Mio. EUR und den Gewinn nach Steuern von 220 Mio. EUR (2014) auf 236 Mio. EUR. Auf der Hauptversammlung am 21. März will der Vorstand eine Dividende von 0,82 EUR je Vorzugsaktie und 0,81 EUR je Stammaktie vorschlagen, was einem Zuschlag von +7% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Die endgültigen Zahlen werden am 22. März vorgelegt. Die Aktie notiert am Mittag bei 36,50 EUR mit +1,16% im Plus.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: FUCHS mit vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2015: Höchstwerte bei Umsatz und Ergebnis

Prime Standard – aap Implantate erwartet 2016 deutlichen Umsatzanstieg
TECDAX – Aktienrückkäufe und mögliche Dividendenanhebung bei Software AG

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü