MDAX – Celesio zieht sich aus Brasilien zurück

Post Views : 178

Die  Celesio AG (ISIN: DE000CLS1001) will seine beiden brasilianischen Tochterunternehmen Panpharma und Oncoprod verkaufen. Der Pharmakonzern zieht sich somit komplett aus Brasilien zurück, da der dortige Markt die Erwartungen nicht erfüllt. 2009 startete man die Aktivitäten in Brasilien mit dem Einstieg bei Panpharma und übernahm zuletzt Oncoprod in 2014. Das Unternehmen will sich nun wieder stärker auf den europäischen Markt konzentrieren. Nach der fast fehlgeschlagenen Übernahme von Celesio durch den US-Konzern McKesson Corp. (ISIN: US58155Q1031) soll Celesio in diesem Jahr von der Börse genommen werden.

MDAX – Hohe Verluste für MAN in Brasilien

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post