HORNBACH: Umsatz- und Ertragskennzahlen da, Prognoseanpassung

Post Views : 265

Auf Basis der ungeprüften vorläufigen Ergebnisse hat sich die Umsatz- und Ertragsentwicklung der HORNBACH Holding AG & Co KGaA (ISIN DE0006083405) im zweiten Quartal 2023/24 (1. Juni 2023 bis 31. August 2023) erwartungsgemäß stabilisiert: Der Nettoumsatz stieg um 1,1% und das bereinigte EBIT ging um 13,4 % zurück. Dies steht im Einklang mit der am 16. Mai 2023 veröffentlichten Prognose für das Geschäftsjahr 2023/24. Aufgrund des schwächeren makroökonomischen Umfelds hält der Vorstand eine weitere Erholung in der zweiten Jahreshälfte für ungewiss und passt daher die Prognose für das Geschäftsjahr 2023/24 an.

Nach ungeprüften vorläufigen Zahlen liegt der Nettoumsatz im ersten Halbjahr 2023/24 trotz einer herausfordernden Frühjahrssaison mit 3.441,3 Mio. EUR (-0,6%) nahezu auf dem Vorjahresniveau, das bereinigte EBIT im ersten Halbjahr 2023/24 beläuft sich auf 221,3 Mio. EUR (-20,2%). Die makroökonomischen Aussichten für Deutschland und die EU haben sich jedoch mit einer höher als erwarteten Inflation und steigenden Zinssätzen sowie einer anhaltend schwachen Konsumstimmung deutlich eingetrübt. Eine weitere Erholung der Umsatz- und Ertragskennzahlen in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres wird damit zunehmend unwahrscheinlicher. Wir erwarten daher für das Geschäftsjahr 2023/24 nun einen Nettoumsatz auf oder leicht unter dem Niveau des Vorjahres (zuvor: in etwa auf dem Niveau des Vorjahres). Das bereinigte EBIT wird voraussichtlich um -10% bis -25% unter das Niveau von 290,1 Mio. EUR im GJ 2022/23 sinken (vorher: -5% bis -15%).

Die ungeprüften vorläufigen Zahlen für Q2/ H1 2023/24 sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Mio. € Q2 2023/24 Q2 2022/23 Veränderung in % H1 2023/24 H1 2022/23 Veränderung in %
Nettoumsatz 1.667,9 1.649,9 1,1 3.441,3 3.463,3 -0,6
Bereinigtes EBIT 111,8 129,1 -13,4 221,3 277,4 -20,2

Chart: HORNBACH HOLDING AG&CO.KGAA | Powered by GOYAX.de
Nikola Aktie was denn jetzt? Einmal zukünftiger Tesla bei H2-LKW, dann mal Verlierer mit brennenden Akkus bei den E-Trucks.
Aktien KW 37 – Märkte in Partystimmung. News von Mutares, Nagarro, SFC Energy, Nikola, MorphoSys, Linde, RWE, PNE, Clearvise, ITM Power, Teamviewer, HHLA, HomeToGo,…

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner