General Standard – NorCom steigert Umsatz und verdoppelt EBIT in 2015

Post Views : 201

NEWS25.04.2016 – Die NorCom Information Technology AG (ISIN: DE000A12UP37) hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2015 um +10,15% auf 16,23 Mio. EUR gesteigert. Im Vorjahr erwirtschaftete der Münchener BigData-Spezialist 14,74 Mio. EUR.

Zudem konnte man das EBIT von 435.000 EUR auf nunmehr 1,10 Mio. EUR mehr als verdoppeln. Beide Kennzahlen hatte das Unternehmen bereits Ende Januar mit den vorläufigen Zahlen in dieser Größenordnung mitgeteilt. Der Gewinn je Aktie (verwässert) stieg von 0,21 EUR auf 0,55 EUR.

Viggo Nordbakk, Gründer und Vorstand von NorCom, konstatiert, dass die vor drei Jahren getroffenen Entscheidung, sich mit dem Geschäftsmodell Asset Based Consulting auf das Thema Big Data zu fokussieren, vom Markt äußerst positiv aufgenommen wurde. Für 2016 hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, das Big Data-Geschäfts zu verdoppeln und die Profitabilität weiter zu steigern.

Die Aktie notiert am Nachmittag bei 15,73 EUR und liegt damit +8,41% über dem Schlusskurs von vergangenem Freitag.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: NorCom Information Technology AG: NorCom schließt mit seiner Big Data Strategie ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 ab

Entry Standard – mutares meldet Umsatz- und Ergebnissteigerung in 2015
Entry Standard – Mensch und Maschine mit bestem Q1 in der Firmengeschichte

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post