General Standard – EYEMAXX nimmt durch Verkäufe 7,5 Mio. EUR ein

Post Views : 126

14.01.2016 – Die EYEMAXX Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94) hat gestern Mittag den Verkauf von zwei Fachmarktzentren bekannt gegeben. Ein Objekt, welches nahe Prag (Tschechien) erbaut wird, wurde vor Fertigstellung bereits für 5 Mio. EUR an einen institutionellen Investor verkauft. Die zweite Immobilie befindet sich in der polnischen Stadt Olawa und wurde für 2,5 Mio. EUR an einen privaten Investor veräußert. Der international tätige Immobilienentwickler aus Aschaffenburg konnte durch die Verkäufe somit insgesamt 7,5 Mio. EUR einnehmen. Der Erlös soll in das weitere Wachstum investiert werden. Die Aktie legte am gestrigen Tag unter geringem Handelsvolumen +2,68% zu und notierte zum Xetra-Handelsschluss bei knapp 5,33 EUR.

MDAX – Südzucker übertrifft Erwartungen und verliert an der Börse
TECDAX – Dialog Semiconductor legt beim Angebot für Atmel nicht nach

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post